-1955-

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titel Interpret Komponist Texter
Am Rande der Großstadt Irma Baltuttis & Fritz Hemmann N. Wagner R. Bormann
Antonio und Cornelia Sonja Siewert & Werner Hass Helmut Nier Willy Schüller
Arrivederci Roma Klaus Gross Renato Ranucci (Rascel) Heinz Woezel (Glando)
Auf dem Fußballplatz Werner Stüvecke Heinz Wilhelm Siegfried Osten
Auf der Messe RTO Leipzig Lionel Hampton
Bitte schau´n Sie mich mal gründlich an Klaus Gross Gerhard Honig Hermut Kießling
Bon soir, Madame Dresdner Tanzsinfoniker Helmut Nier
Caravan RTO Leipzig Duke Ellington
Chanson d´ amour Fred Frohberg Heinz Gietz Kutz Feltz
Cidade Maravilhosa Amelie Baeker A. Filho A. Filho
Cigarro en cigarro (Medley) Amelie Baeker H. Teixeira
Das kann doch keine Sünde sein Rita Paul & Bully Buhlan Heino Gaze Günther Schwenn
Dein Herz ist aus Stein, Senorita Herbert Klein Wilfried Klöss Randolph E. Carr
Der schönste Platz ist immer an der Theke Metropol-Vokalisten Toni Steingass Toni Steingass
Die große Pause Hemmann-Quintett J.Dixie / K.Kuhn K. Schwabach
Die Mädchen in der Normandie Ilse Hass Gerhard Winkler Hans Bradtke
Die Mädchen mit dem treuen Blick Ping-Pongs Heino Gaze Kurt Feltz
Dixie´s Rag Kapelle Günter Gollasch J. Dixie H. Mihm
Dobs Riff RTO Leipzig Walter Dobschinski
Dreh dich nicht um nach fremden Schatten Fred Frohberg Jean Albert Henri Wiener Heinzli
Dreißig Tassen Kaffee Renée Franke Delle Haensch Walter Brandin
Du bist der Sonnenschein Paul Schröder Jürgen Hermann Peter Berling
Du bist die schönste Frau von allen Klaus Gross Helmut Nier Willy Schüller
Du liebe, kleine Möwe Sonja Siewert & Ilse Hass Gerhard Honig Helmut Kießling
Ein kleiner Negerjunge träumt von einer Schneeballschlacht Leila Negra Gerhard Honig R.-G.Loose/Siegfried Gauerke
Ein Wunder ist heut' für mich gescheh'n Gerd Natschinski mit seinem Streichorchester Helmut Zacharias
Eine Serenade für zwei Herzen Fred Frohberg Max Spielhaus Rudolf Günter Loose
Einmal im Jahr ist es Frühling Klaus Gross Gerhard Honig Heinz Joachim Fries
Einmal und noch einmal Metropol-Vokalisten Vanel F. Geroth
Einsam liegt mein Schiff im Hafen Fred Frohberg Walter Eichenberg M.Koch / H.Kießling
Einsame Straße Orchesteraufnahme Siegfried Mai
Elf Freunde woll'n wir sein Erwin Hartung Gerd Natschinski Siegfried Osten
Es ist was Wunderbares um die große Liebe Sonja Siewert & Herbert Klein Jürgen Peter Heinz Klembalski
Es war halb neun Klaus Gross B. Petersen B. Petersen
Fanfaren-Blues RTO Leipzig Billy Balk
Ganz Paris träumt von der Liebe Irma Baltuttis Cole Porter Kurt Feltz
Ganz von fern hört man ihn schon Ping-Pongs W. Foster K. West
Glenn-Miller-Parade (I) RTO Leipzig
Glenn-Miller-Parade (II) RTO Leipzig
Hein, der Seemann Singende Vier Horst Geipel Dieter Schneider
Hoffnungslos hab' ich mich in dich verliebt Klaus Gross Gerd Natschinski Gerd Natschinski
Hörst du die Klänge G. Gollasch & Solisten Bruno Droste M.Koch / H.Kießling
Ich möcht' auf deiner Hochzeit tanzen Werner Hass & Ping Pongs Michael Jary Bruno Balz
Ich schwärme so für Ursula Werner Hass & Hemmann Quintett Gerhard Honig Helmut Kießling
Ich weiß, dass ich dich nie vergessen kann Klaus Gross N. Wagner Johannes Kretzschmar
Im Rhythmus der Freude G. Gollasch & Solisten Gerhard Honig
Im Sommerwind Dresdner Tanzsinfoniker Günter Hörig
Immer, immer wieder Klaus Gross H. Vanel
In meiner Blumenschale steh´n drei weiße Nelken Fred Frohberg F. Bari F. Geroth
Jalousie Frauenchor J. Gade
Jazz anno 30 Ping-Pongs Heino Gaze Kurt Feltz
Jim, spiel Harmonika Liselotte Malkowsky
Kleine Babett Orchesteraufnahme L. Steinemann
Kleine Margerit Herbert Klein Werner Neumann Leo Breiten
Leise geht der Tag für uns zu Ende Klaus Gross B. Petersen B. Petersen
Liebe kleine Ninette aus Marseille Heinz Schultze Johannes Kretzschmar Johannes Kretzschmar
Liebeslied Dresdner Tanzsinfoniker Hans Hendrik Wehding
Lu, dein Kakadu Werner Hass Alo Koll Johannes Kretzschmar
Lüttje Deern Heinz Schultze Bruno Droste Helmut Kießling
Mambo Marajo RTO Leipzig Heinz Kunert
Manon Klaus Gross Heino Gaze Kurt Schwabach
Mein Herz, das ist total verwirrt Brigitte Rabald Walter Eichenberg M.Koch / H.Kießling
Mucks Liebeskummer Werner Hass Walter Eichenberg Willy Schüller
Mulher Rendeira Amelie Baeker H. Cordovil H. Cordovil
Musik erfreut das Herz Klaus Gross Z. Petr Martin Trenk
Nimm den D-Zug RTO Leipzig Billy Strayhorn
Nur ein Kuss Margot Friedländer Horst Müller Siegfried Osten
Perl-Fischerlied (Vaya con dios) Margot Friedländer Larry Russel dt.: Kurt Feltz
Pinguin Mambo Werner Hass Fips Fleischer Hanns-Joachim Fleischer
Pinguin Mambo RTO Leipzig Hanns-Joachim Fleischer
Pinguin-Mambo Fips Fleischer & Die Melodias Hanns-Joachim Fleischer
Pole Poppenspäler Fred Frohberg Walter Kubiczeck Fritz Räbiger
Promenaden-Dixie RTO Leipzig Alo Koll / W.Gerhardt
Reg dich nicht auf Brigitte Rabald Kurt Wichmann Lem Arcon
Rolling home Klaus Gross Leopold Paasch Fred Liere
Saxophon Riff RTO Leipzig Günter Oppenheimer
Schatten der Dämmerung Frauenchor F. Geroth F. Geroth
Schlendernde Schuhe Dresdner Tanzsinfoniker George Mulligan
Sie hieß Mary Ann (Sixteen tons) Rolf Simson Merle Travis Peter Moesser
Sieben einsame Tage Ursula Maury Shumann-Brown Ralph-Maria Siegel
Sieben Schwaben Werner Hass Walter Eichenberg Willy Schüller
Sonny Boy RTO Leipzig de Sylva / L. Brown
Spiegel-Song (Spieglein an der Wand) Ursula Maury A. Jack E. Keyser
Stell dir vor, die Ehe ist 'ne Autofahrt Werner Hass Walter Eichenberg Günter Barthel
Tadellos, tadellos Fips Fleischer & Fred Frohberg Günter Oppenheimer Helmut Kießling
Tag für Tag, Nacht für Nacht Fred Frohberg Willi Stahnke
Tango Martina Heinz Schultze Gerhard Matthes Gerhard Matthes
Tina-Marie Fred Frohberg Bob Merrill Hans Bradtke
Was, du brauchst schon wieder Geld ? Rita Paul & Bully Buhlan Heino Gaze Golden
Wenn der weiße Flieder wieder blüht Kurt Hohenberger & Solisten Franz Doelle
Wenn die Großstadt schlafen geht Klaus Gross Hans Bath Dieter Schneider
Wenn du in meinen Träumen bei mir bist RTO Leipzig H. Arlen
Wie du ! Klaus Gross A. Jedlicke J. Kawan
Wie oft du mich küsst Brigitte Rabald Werner Scharfenberger Karl Kiesinger
Wir tanzen Rumba RTO Leipzig
Wovon können die Matrosen denn schon träumen Rolf Simson (= Jim Robson) Gerd Natschinski Rudolf-Günter Loose
Zwei Herzen im Mai Sonja Siewert & Herbert Klein Michael Jary Bruno Balz/Curth Flatow
Zwiegespräch Ilse & Werner Hass Horst Reipsch Willy Schüller



Weiter zu -1954- oder -1956-

Meine Werkzeuge