Astrid Beutner

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Astrid Beutner (2015)

Die ehemalige Apotheken-Angestellte Astrid Beutner wurde 1969 beim Schlagerwettbewerb der DDR bekannt. Ihre Komposition "Aber Tag für Tag", vorgetragen von Vera Schneidenbach, belegte den vierten Platz. In den 70-er Jahren schrieb sie in Zusammenarbeit mit der Texterin Helga Heine noch so einige Lieder.

Beispiele ihrer Kompositionen

Titel Interpret Jahr
Aber Tag für Tag Vera Schneidenbach 1969
Bleib bei mir, Geliebter Regina Thoss 1975
Bleib noch bei mir Giso Weißbach
Blumen blühen Gerd Michaelis - Chor
Dein Blick genügt Brigitte Ahrens
Denn nur mit dir bin ich glücklich Vera Schneidenbach 1972
Der Tag war kaum erwacht Christel Schulze
Ein Schlussakkord Dagmar Frederic
Es ist schön, dass es die Liebe gibt Vera Schneidenbach 1970
Freu´ dich Marita & Rainer 1973
Geh mit mir den Weg Dagmar Frederic
Heckenrosenzeit Giso Weißbach 1974
Kirschenballade Petra Rechlin 1970
Liebe auf Kredit Vera Schneidenbach 1973
Lieber Wind Vera Schneidenbach 1967
Schau nochmal zurück Bärbel Wachholz 1973
Sehnsucht, die keinen Namen hat Vera Schneidenbach 1976
Silberne Nächte im Dezember Roland Neudert
Soll ich dir glauben Vera Schneidenbach 1971
Troika, Troika Gipsy 1971
Troika, Troika Tanja
Unser Lied Bisser Kirow
Warum bist du gegangen Marion Velten
Wenn die Schwalben wiederkehren Joco Dev-Sextett 1971
Wenn die Stare wiederkommen Petra Rechlin 1970
Zu spät Tanja
Meine Werkzeuge