Dresdner Tanzsinfoniker

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dresdner Tanzsinfoniker unter Günter Hörig 1963

Der Student Günter Hörig gründete 1946 in Dresden das „FDJ-Sextett“, das bis 1948 bestand. Er schloss sich danach „Heinz Kretzschmar und seinen Solisten“ als Pianist und Arrangeur an. Joe Dixie gründete im Frühjahr 1946 die „Original Dixies“. Das Orchester bestand aus einer klassischen Bigband-Besetzung und einer Streichergruppe. Nach dem Weggang des Gründers 1951 führte Günter Karpa die Band weiter und orientierte sich mehr in Richtung Jazz. Günter Hörig wurde Ende 1951 der Nachfolger von Joe Dixie am Piano. Er übernahm 1953 die Leitung des Orchesters und entwickelte es zu einem der führenden Klangkörper im Bereich Jazz und Tanzmusik in der DDR.

Beispiele eingespielter Titel

Titel Interpret Jahr AMIGA
Air mail special Instrumentalaufnahme 1984 8 56 182
Bassis Swing Instrumentalaufnahme 1960 5 50 108
Blaues Porträt Instrumentalaufnahme 1963 5 50 183
Blues on parade Instrumentalaufnahme 1967 8 56 182
Bon soir, Madame Instrumentalaufnahme 1955 1 50 518
Cansas City Show Instrumentalaufnahme 1963 5 50 178
Cuban-Blues Instrumentalaufnahme 1963 5 50 188
Der Klarinetten-Muckel Instrumentalaufnahme 1959 5 50 067
Der Musterknabe Instrumentalaufnahme 1960 5 50 108
Didn´t the ramble (1) Instrumentalaufnahme 1960 5 50 114
Fixe Idee Instrumentalaufnahme 1960 5 50 118
Fragen Instrumentalaufnahme 1 50 589
Für C. B. Instrumentalaufnahme 1984 8 56 182
G.H. - Cha-Cha Instrumentalaufnahme 1960 5 50 118
Hamp´s Boogie Instrumentalaufnahme 1962 5 50 178
He - Fräulein, ich finde Sie wunderbar Herbert Klein 1956
How high the moon Instrumentalaufnahme 1963 5 50 183
Im Sommerwind Instrumentalaufnahme 1955 1 50 517
In Swinglaune Instrumentalaufnahme 1960 5 50 118
Insel der Blumen Instrumentalaufnahme 1982 8 56 182
Jazz me Blues (1) Instrumentalaufnahme 1960 5 50 114
Jubiläums-Blues (1) Instrumentalaufnahme 1960 5 50 114
Just you, just me Instrumentalaufnahme 1 50 589
Laubfrosch-Mambo Instrumentalaufnahme 1959 5 50 067
Leda Instrumentalaufnahme 1963 5 50 178
Liebeslied Instrumentalaufnahme 1955 1 50 517
Long ago and far away Instrumentalaufnahme 1958 8 56 182
Musik für Hendrik Instrumentalaufnahme 1958 1 50 652
Musik für Rolf Instrumentalaufnahme 1958 1 50 652
Nice work if you can get it Instrumentalaufnahme 1984 8 56 182
Oomp-fah-fah Instrumentalaufnahme 1962 5 50 003
Optimist Instrumentalaufnahme 1962
Ottokar Instrumentalaufnahme 1958 4 50 010
Pfiffikus Instrumentalaufnahme 1961
Pinguin-Bummel Instrumentalaufnahme 1960
Romantische Gegend Instrumentalaufnahme 1978 8 56 182
Schlendernde Schuhe Instrumentalaufnahme 1955 1 50 518
Schöner Gigolo, armer Gigolo Instrumentalaufnahme 1983 8 56 182
Spaßeshalber (1) Instrumentalaufnahme 1960 5 50 114
St. Louis Blues Instrumentalaufnahme 1963 5 50 188
Swingin´ the blues Instrumentalaufnahme 1962 5 50 003
Teddy-Blues Instrumentalaufnahme 1962 5 50 178
The Sergeant was shy Instrumentalaufnahme 1962 5 50 003
Two o´clock jump Instrumentalaufnahme 1962 5 50 003
Vindobona Instrumentalaufnahme 1960 5 50 108
When the saints Instrumentalaufnahme 1960 5 50 108
Wir machen Musik Instrumentalaufnahme 1982 8 56 182
Yes Sir, that´s my baby Instrumentalaufnahme 1983 8 56 182



(1) Dixielandgruppe der Band, bestehend aus:
Günter Hörig (Piano)
Günter Karpa (Trompete)
Walter Hartmann (Sopran-Saxophon)
Willy Baumgärtl (Basstrompete)
Friedrich-Wilhelm (Friwi) Sternberg (Klarinette)
Hans Hempel (Banjo)
Lothar Spiller (Kontrabass)

Siegfried Ludwig (Schlagzeug)
Meine Werkzeuge