Henry Peck

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henry Peck (T.Leher)
Henry Peck wurde 1945 geboren. Nach Abschluss seiner Schulzeit in Grüneberg ging er nach Hennigsdorf in die Lehre und nahm ab September 1966 ein Studium in Regelungstechnik an der Technischen Hochschule in Magdeburg auf. Seine musikalische Laufbahn begann schon in der Schulzeit. In Musiktheorie und Akkordeon nahm er Privatunterricht, später kamen Gitarrenunterricht und Gesangsausbildung dazu. In Hennigsdorf war er Mitglied des Ensembles der heiteren Muse des Kreiskulturhauses. Durch Rudi Werion kam er zur Mikrofonprobe in die Studios des DDR-Rundfunks und zu einigen wenigen Aufnahmen.

Titelliste

  • Ich kann dir gar nicht böse sein 1965 Rundfunkaufnahme
  • So ein kleiner Ring aus Gold 1966 Rundfunkaufnahme
Meine Werkzeuge