Herbert Dreilich

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbert Dreilich wurde 1942 in Mauterndorf geboren. Er wuchs zeitweise in der BRD und zeitweise in Großbritannien auf. 1959 kam er in die DDR, erlernte den Beruf eines Gebrauchswerbers und spielte ab 1960 Gitarre in diversen Bands des Landes. 1975 sang und spielte er bei "Karat", einer der erfolgreichsten Rockgruppen in Osten Deutschlands. In der zweiten Hälfte der 70-er Jahre komponierte er einige Songs. Herbert Dreilich starb Ende 2004 in Berlin.

Beispiele seiner Kompositionen

Titel Interpret Jahr
… und so trink ich mein Glas leer Frank Schöbel 1978 *
Der Baum Aurora Lacasa 1979
Die Glocke 2000 Tamara Danz & Herbert Dreilich 1986
Hörst du die Nachtigall Aurora Lacasa 1977 *
In deiner Wärme Aurora Lacasa 1978
Lied vom Ludwig Herbert Dreilich 1975
Sieh wie der Baum … Aurora Lacasa 1977 *
Wind, Wind Aurora Lacasa 1979
Meine Werkzeuge