Ilse Hass

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ilse & Werner Hass 1956

Ilse Hass wurde 1923 geboren. Mit ihrem Bruder Werner gehörte sie in den 50-er Jahren zu den beliebtesten Schlagersternen Berlins. Gemeinsam mit Sonja Siewert & Herbert Klein bildeten sie viele Jahre lang das Gesangsquartett "Die singenden Vier". Sie produzierten fast ausschließlich bei AMIGA im Osten der Stadt. Ihre Schlager im typisch amerikanischen Bigband-Sound beunruhigte bald schon die politisch Verantwortlichen des Landes. Ab 1958 kündigten die Veranstalter dem Geschwisterpaar alle Verträge und im gleichen Jahr verschwanden beide nicht nur von den Bühnen der DDR. Bei "Tefifon" konnten sie noch einige Zeit neue Aufnahmen veröffentlichen. Ilse ging 1962 wieder ihrem Beruf bei der Bundespost nach. 2015 verstarb sie.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
Billy´s Banjo - Band 1956 AMIGA 1 50 135
Chiquita auf Kuba (1) 1958  ??? Ernst Bader Ernst Bader
Das ist Musik, die uns gefällt (1) 1959  ???
Die Mädchen in der Normandie 1955 AMIGA 1 50 119 Gerhard Winkler Hans Bradtke
Dong - dingeldang - dingeldong 1956 AMIGA 1 50 288 Lotar Olias Peter Mösser
Du liebe, kleine Möwe (2) 1955 AMIGA 1 50 524
Ein Herz, das kann man nicht kaufen 1962  ??? Willy Carsten Peter Lach
Heute spielt der Konstantin Klavier (3) 1958 AMIGA 5 50 046 Wolfram Heicking Carl-Ulrich Blecher
Kurz und schmerzlos (1) AMIGA 50 / 471 Forster/Geroth/Scharf Forster/Geroth/Scharf
Schöner fremder Mann 1962  ???
Schweizer Maidli 1956 AMIGA 1 50 558
Tanz noch einen Dixieland mit mir (1) 1956 AMIGA 1 50 544 Gerd Natschinski Rudolf-Günter Loose
Tiritomba (2) 1956 AMIGA 1 50 293 Henze Göhler / Braun
Zwiegespräch (1) 1955 AMIGA 1 50 119 Horst Reipsch Willy Schüller

(1) mit Werner Hass
(2) mit Sonja Siewert

(3) mit Helga Brauer
Meine Werkzeuge