Jane Swärd

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jane Swärd (Leher)

Die Schwedin wurde 1943 geboren. Mit der Tip-Top-Combo bereiste sie als Mitwirkende im Programm "Nordischer Frühling" die DDR. 1963 trat sie beim Schlagerfestival der Ostseeländer in Rostock auf und gewann. Anschließend konnte man sie im Berliner Friedrichstadtpalast bewundern. Ihr "Abends kommen die Sterne" (Seeger/Schüller) begeisterte die Zuschauer und AMIGA gleichermaßen. Jane spricht mehrere Sprachen, sing gerne chansonhafte Lieder und hat zwei Jahre Schauspielunterricht in Malmö erhalten.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
Abends kommen die Sterne 1963 AMIGA 4 50 395 Harry Seeger Willy Schüller
Medel hav och sol 1963 Rundfunkaufnahme G. van Wagoningen Dan Ryde
Wini-wini 1963 AMIGA 4 50 395 Hellmer Wolf Petersen
Zum Tanzen gehören vier Beine 1963 Rundfunkaufnahme Juan Delgada
Meine Werkzeuge