René Dubianski

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
M & R 2/59

René Dubianski wurde 1923 im polnischen Orzegow geboren. Er lernte Klarinette, Saxophon und Flöte spielen und gründete 1952 sein erstes Orchester. 1955 zog er von Erfurt nach Leipzig und spielte mit eigener Combo in den Musiksälen der Stadt. Gemeinsam mit dem Tanzlehrer-Ehepaar Christa und Helmut Seifert entwickelte er einen neuen Tanz und gab ihm den lateinischen Namen seines Entstehungsortes: "Lipsi". Sein "Lipsi Nr. 1" wurde im Januar 1959 in Lauchhammer uraufgeführt und die politisch verantwortlichen Funktionäre versprachen sich damit eine Eindämmung der Rock´n Roll-Welle aus dem Westen. Trotz einiger weiterer schöner Lipsi-Melodien setzte sich der Tanz aber nicht durch und verschwand schon nach weniger als einem Jahr wieder von den Tanzflächen der DDR.

Beispiele seiner Kompositionen

Titel Interpret Jahr
A la ronde Christel Schulze 1961
All´ meine Wünsche Klaus Gross 1954
Ballerina Steffen Reuter 1962
Bei so viel Liebelei Rica Déus & Andy 1966
Bellissima (Am schönsten) Günter Geißler 1961
Canzone d´amore Hans-Joachim Fuchs 1962
Die junge Dame Siegmar Leistner 1962
Du hast den Schlüssel zum Glück in der Hand Volkmar Böhm 1967
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen Ingo Graf 1966
Fanfan war ein Husar Hartmut Eichler 1965
Fanny-Marie Siegmar Leistner 1963
Fernando Christel Schulze 1962
In Sao Paulo Christl Bach 1962
Jede Nacht in Paris Reinhard Mühlbacher 1962
Kimono aus Tokio Arite Mann 1963
Kimono aus Tokio Studio-Orchester Günter Gollasch 1969
Küss mich und bleib bei mir Columbia-Quartett & Kolibris 1965
Küsse bei Sternenlicht Bärbel Wachholz 1962
Lieder der Liebe Paul Schröder 1959
Lipsi Nr. 1 RTO Leipzig 1959
Mariguana Tanzorchester des Berliner Rundfunks 1960
Mariguana Cha-Cha-Cha Helga Brauer 1957
Mondschein auf dem Meer Klaus Sommer 1967
Oh, Chérie Steffen Reuter 1964
Piccola Bambina Steffen Reuter 1962
Salute Perikles Fotopoulos 1962
Samstagnacht und Sonntagmorgen Günter Hapke 1964
Tschin-tschin Steffen Reuter 1964
Viele tausend Briefe Rec Demont 1967
Wein´ doch nicht um den Einen Regina Thoss 1967
Wenn ich nur jodeln kann Hannelore Kalin 1963
Wer einmal lügt Tina Brix 1966
Meine Werkzeuge