Rudi Werion

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rudi Werion (T.L.)

Rudi Werion wurde 1935 in Berlin geboren. Anfangs wandte er sich der Architektur zu und bekam sein Diplom 1958. Von 1962 bis 1967 absolvierte er ein weiteres Studium, diesmal für Musikwissenschaften und Tonsatz an der Berliner Hochschule für Musik. Gleichzeitig erhielt er ein Volontariat beim Musikverlag "Lied der Zeit", bei dem er später als Lektor arbeitete. Anfang der 60-er Jahre begann er auch Schlagermelodien zu komponieren. Beachtlich viele davon wurden zu Hits und bestärkten ihn, seinen Weg von der Architektur zur Musik zu gehen. Erkennbar ist auch sein Hang zu lateinamerikanischen Rhythmen. Nach der politischen Wende in der DDR führte Rudi Werion kurzzeitig einen eigenen Musikverlag, zog dann jedoch nach Strausberg und verstarb dort im Sommer 2006 an den Folgen einer schweren Krankheit.

Beispiele seiner Kompositionen

Titel Interpret Jahr
Adé, adé, der Zug fährt ab Brigitte Ahrens 1968
Adriamädchen Ivica Serfezi 1979
Alles Gute, Isabell Jörg Martin 1966
Altes Auto, junge Liebe Thomas Lück 1973
An dir geht keiner vorbei Christian Schafrik 1975
Andrea Peter Wieland 1972
Auf das Herz kommt es an RTO Berlin
Aus Kindern werden Leute Sonja Schmidt 1968
Barfuß im weißen Sand Gabriele Kluge 1969
Bis zur Hochzeit ist alles wieder gut Karin Prohaska 1965
Bis zur Hochzeit ist alles wieder gut Orchester Wolfram Schöne 1971
Bis zur Hochzeit ist alles wieder gut Edith Haas 1972
Charly, hol die Schimmel Siegfried Koenig
Cheerio, skol, salute Rica Déus 1964
Corrida de toros Dagmar Frederic 1983 *
Da wo du bist, will auch ich sein Sonja Schmidt 1972
Damals wurd´ ich so geliebt Frederic & Wieland 1980 *
Das Glück ist kein goldener Schuh Klaus Sommer 1971
Das ist alles vorbei Zdislawa Sosnicka 1979 *
Das ist meine Welt Vera Schneidenbach 1977
Das ist meine Welt Dagmar Frederic 1974
Das macht die Sonne am Schwarzen Meer Klaus Sommer 1973
Das Mädchen mit dem Tick Steffen Reuter 1964
Das Mädchen mit den Augen wie Türkis Christian Schafrik 1977
Das rosa Briefpapier ist ausverkauft Micaela Kreyssler 1963
Das steht in keinem Wörterbuch Doina Limbasanu & Michael Hansen
Das Warten, das Träumen, das Hoffen Maria Mizewa 1967
Der Morgen macht uns keine Sorgen Rosemarie Ambé 1967
Der Smutje hat wieder mal Heimweh Ole Jelten 1964
Der Smutje hat wieder mal Heimweh Manfred Raasch 1964
Der Strandbikini war blau Filip & Herb (Fips Fleischer & ???) 1964
Die Hochzeit findet statt Andreas Holm 1970
Die letzte Bahn Bärbel Wachholz 1969
Die Liebe hält keinen Winterschlaf Thomas Lück 1968
Die Männer im Hafen Rica Déus
Die Post ist da Sonja Schmidt 1973
Dieser und Jener Christian Schafrik 1982
Doch man kann nur auf einer Hochzeit tanzen Ruth Brandin 1969
Du bist hier und ich bin bei dir Helena Vondrackova 1980 *
Du hast dein Herz im Tresor Siegfried Walendy 1974
Du hast so was Liebes Günter Hapke 1960
Du kommst mir vor wie ein Schmetterling Ruth Brandin 1964
Dunkle Kiefern und heller Sand Klaus Sommer 1967
Ein altes Banjo und zwei junge Herzen Jörg Martin 1966
Ein großer Regenbogen Helga Depré 1968
Ein himmelblauer Trabant Sonja Schmidt 1971
Ein Kleeblatt allein Jens Heller 1975
Ein Kleeblatt allein Jens Heller 1985
Ein Kuss im Mondenschein Feli Kopsch
Ein Lächeln und ein gutes Wort Rica Déus 1967
Ein Mädchen mit Herz Christian Schafrik 1966
Einmal da öffnet sich die Tür Helga Brauer 1964
Einmal, da öffnet sich die Tür Helga Brauer
Er kommt nie mehr wieder Zdislawa Sosnicka 1979 *
Es regnet nie Jörg Martin 1973
Es war alles schon einmal so Dagmar Frederic 1977
Es war im Frühling in Budapest Beata Karda 1980
Ferien auf Rügen Siegfried Walendy 1980 *
Frühling am Meer Monika Herz 1971
Gina, wo hast du deine wunderschönen Augen her René Carsten 1966
Gleichgültigkeit Regina Thoss 1972
Glück auf die Reise Hans-Jürgen Beyer
Glück und Glas Karin Prohaska 1965
Goldener Mond Christian Schafrik 1965
Großstadtbummel Ruth Brandin 1962
Häng dein Herz nicht an Monika Andreas Holm 1971
Havanna bei Nacht Volkmar Böhm 1965
Heiß wie das Sonnenlicht Doina Limbasanu 1976
Herz in Gefahr Jens Heller 1979 *
Heut brennt ein Feuer Siegfried Koenig 1982 *
Heut´ holen wir noch den Mond vom Himmel Aurora Lacasa & Thomas Lück 1973
Heut´ wird gefeiert Ekkehardt Göpelt 1990 *
Hoppla Dina Straat 1977
Ich denk nur an dich Columbia-Quartett & Kolibris 1965
Ich denk´ nur an dich Karin Heyn 1965
Ich freu´ mich so auf den Sommer Andreas Holm 1972
Ich geh diesen Weg mit dir Jürgen-Erbe-Chor 1979 *
Ich hab´ einmal dein Herz gekannt Brigitte Ahrens 1974
Ich habe dein Wort Edith Haas 1968
Ich kann dich nicht länger belügen Jörg Martin 1973
Ich kann dir gar nicht böse sein Henry Peck 1965
Ich kann keine weißen Mäuse seh´n Mary Halfkath 1962
Ich küsse doch nicht jeden Klari Katona 1975
Ich lass mir keine Märchen erzählen Ilka Lux 1973
Ich muss verliebt sein Zdislawa Sosnicka 1979 *
Ich such´ mir meinen Bräutigam alleine aus Karin Prohaska 1965
Ich suche ein Mädchen Christian Schafrik 1970
Ich tau´ das Eis Klaus Sommer 1986
Im Hotel "Zur Mitternacht" Bernhard Zemmrich 1963
Immer wenn es am schönsten ist Anna Jantar 1980 *
Immer wieder Liebe Marita & Rainer 1973
Immer, immer wieder Christian Schafrik 1968
In Amsterdam am Abend Columbia-Quartett 1963
In diese Falle geh´ ich nicht Gipsy 1966
In Mexiko City Volkmar Böhm 1968
In Wien, im herrlichen Wien Klaus Gross
Irgendwann verliebt sich jeder mal Andreas Holm 1972
Jeder hat seinen kleinen Fehler Harry Nicolai 1968
Jeder Taler hat immer zwei Seiten Karin Prohaska 1967
Jeder Taler hat immer zwei Seiten Zsuzsa Koncz 1970
Jeder Taler hat immer zwei Seiten Marina Wils 1985
Jemand verliebt sich heut´ Peter Albert 1979 *
Jetzt kommt die blaue Stunde Hauff & Henkler 1976
Jetzt kommt die blaue Stunde Günter Geißler 1976
Jung gefreit hat nie gereut Karin Prohaska 1966
Keiner zählt die Sterne Paul Schröder
Küsse und Tränen Ina Martell 1967
Küssen tu´ ich lieber Nina Lizell 1969
Lass doch die Liebe nicht vorübergehn Ekki Göpelt 1977
Lass ihn Karin Prohaska 1967
Lass mich doch bloß mit der Liebe in Ruh´ Liane Breeks 1963
Lass mich doch bloß mit der Liebe in Ruh´ Karin Heyn 1968
Liebe ist zu schade dafür Brigitte Ahrens 1973
Liebe macht alles noch viel schöner Nina Lizell 1976
Lieber alter Puppenspieler Julia Axen 1964
Lieber heute als morgen Andreas Holm 1976
Lieber Poet Julia Axen 1963
Mach auf, das Glück ist da Andreas Holm 1970
Mach dir keine Sorgen Rose-Marie Heimerdinger 1965
Mach dir selber einen Reim darauf Anne Mehner 1971
Mach doch auf, Katharina Klaus Sommer 1972
Mädchen, ich komm wieder Michael Lindt 1977
Mädchen, ich träum von dir Dieter Dornig 1981 *
Mambo um Mitternacht Orchester Günter Gollasch 1959
Man lebt nur einmal Regina Thoss 1981 *
Man muss die Feste feiern, wie sie fallen Robby Lind 1973
Manchmal träum´ ich noch von dir Judith Szücs 1977
Männertreu Ruth Brandin 1967
Mauerblümchen-Madison Petra Böttcher 1963
Meerblaue Augen Ivica Serfezi 1972
Mein Herz ist für die Liebe noch frei Petra Böttcher 1963
Mein Herz nimmst du mit Andrea Kant 1974
Mein Onkel Janos Klari Katona 1976
Meine Stadt wird aus Glas sein Gerti Möller 1974
Mit 17, da träumt man schon Karin Heyn 1964
Mit einem Auto fährst du besser in das Leben hinein Peter Wieland & Dagmar Frederic 1974
Musik ist mein Leben Nina Lizell 1972
Niemals Peter Wieland & Dagmar Frederic 1972
Nur weil der Mond so schön schien Helga Brauer 1964
Oft glaubte ich schon, es sei Liebe Dagmar Frederic 1974
Rauchen im Wald ist verboten Nina Lizell 1969
Rede nicht immer nur vom Wetter Nina Lizell 1970
Ruft der Bootsmann "rise-rise" Ole Jelten (Manfred Raasch) 1964
Sag´ mir Auf Wiederseh´n Christian Schafrik 1977
Schaukelstuhl Ljupka Dimitrovska 1975
Schließ die Tür nicht zu Andreas Holm 1968
Schön wird der Sonntag sein Thomas Lück 1968
Schornsteinfeger-Twist Petra Böttcher 1964
Silberne Nächte über Montenegro Ivica Serfezi 1973
So jung und verliebt Karin Prohaska 1965
So schien nie die Sonne Siegfried Koenig 1974
So sind die Träume Horst Köbbert 1980
Solange wir nur träumen Klaus Sommer 1984
Spiel mir das Lied vom Glück, Mandolino Ivica Serfezi 1976
Spiel´ nicht Katz und Maus Karin Heyn 1965
Stell nicht immer allen Mädchen Fallen Karin Heyn 1965
Steppenritt Roland Neudert
Treu wie Gold Hartmut Eichler 1963
Über den Wellen Manfred Raasch 1964
Verliebte tragen rosarote Brillen Rose-Marie Heimerdinger 1966
Verzeih mir, Dana, verzeih Andreas Holm 1968
Viele Namen hat das Glück Klaus Sommer 1970
Vier leere Wände Rainer Maerz
Vor dem Mann macht die Mode nicht halt Tanja
Wann du wiederkommst Rica Déus 1965
Wär´ ich nicht eine gute Partie Jens Heller 1982 *
Warum hat er wieder nicht geschrieben Brigitte Ahrens 1968
Warum regnet es nicht Rosen Sonja Schmidt 1972
Was fängt ein Mann mit drei Mädchen an Michael Hansen 1973
Was mich lockt Dagmar Frederic 1980 *
Was soll ich mit roten Rosen Brigitte Ahrens 1969
Wasser marsch ! Achim Mentzel 1984 *
Wenn das nicht alles so wunderbar wär´ Klari Katona 1977
Wenn dein Herz mir verzeiht Brigitte Ahrens 1971
Wenn der letzte Tanz gespielt Christina Auerswald 1976
Wenn dich dein Prinz küsst Klaus Sommer 1985
Wenn dich dein Prinz nicht küsst Klaus Sommer 1985
Wenn die Musik nicht wäre Gitte & Klaus 1988 *
Wenn du deine Veilchen gießt Rolf Herricht 1963
Wenn du es willst Thomas Lück 1972
Wenn du ihn liebst Klaus Sommer 1984
Wenn du im Regen stehst Rec Demont 1964
Wenn du im Regen stehst Christel Schulze 1965
Wenn ich ein Dichter wär´ Rolf Herricht
Wenn Küsse von Herzen kommen Brigitte Ahrens 1972
Wenn mancher Mann wüsste Nina Lizell 1973
Wenn´s der Zufall will Heidi Kempa 1963
Wenn´s nur Mädchen gäb´ Nina Lizell 1972
Wer hat den Gartenzwerg Mary Halfkath 1988
Wer im November nicht lieben kann Britt Kersten & Bert Hendrix 1971
Wie beginnt die Liebe Michael Hansen
Wie ein Blitz aus heiterem Himmel Sabine Bruhns 1978
Wie wär´ es, Caroline Eddi Busch 1967
Wieder mal ein Kind zu sein Klaus Sommer 1983 *
Wieder mal Kind zu sein Klaus Sommer 1986
Wir können uns aufeinander verlassen Hauff & Henkler 1970
Wir lieben alles Schöne auf der Welt Peter Albert & Valerie Cizmarova 1974
Wir wollen alle noch nicht in die Falle Peter Skodowski 1988 *
Zum Teufel mit Napoleon Judith Szücs 1978
Meine Werkzeuge