Wilhelm Penndorf

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm Penndorf, Jahrgang 1932, hat ein abgeschlossenes Studium in den Fächern Komponieren und Dirigieren. Einige Zeit arbeitete er als Kapellenleiter beim Theater, bevor er zum Rundfunk ging und 1962 Chefredakteur Musik bei Radio DDR wurde. Im gleichen Jahr übernahm er auch den Vorsitz der Jury für das Schlagerfestival der Ostseestaaten in Rostock. 1973 heiratete er die Schriftstellerin Gisela Steineckert und zog sich Ende der 70-er Jahre aus seiner Tätigkeit beim Rundfunk und der Öffentlichkeit zurück.

Beispiele seiner Kompositionen

Titel Interpret Jahr
Boogie für dich RTO Leipzig 1958
Du bist nicht allein Erhard Juza 1960
Ein Jahr ist ein Hauch Ingo Graf 1968
Ein Jahr ist ein Hauch Helga Brauer 1972 und 1986
Eine Melodie zum Verlieben Julia Axen 1960
Gruß an Lilly Orchester Walter Eichenberg 1963
Heimat, deine Sonne Hartmut Eichler 1966
Ich hab´ mich nicht in dich verliebt Hauff & Henkler 1971
Ich wollte bei dir weilen Horst Krüger 1968
Muszja Till Patzer 1970
Shake für Amadeus Theo Schumann-Combo 1966
Wo ist denn ein Zwillingspaar Christian Schafrik & Klaus Sommer 1966
Meine Werkzeuge