Willibald Winkler

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
M & R 12/62

Willibald Winkler wurde 1914 in Berlin geboren. Zunächst spielte er als Posaunist in verschiedenen Kapellen und betreute dann ein Berliner Kabarett musikalisch. Mit dem Komponieren begann er Anfang der 50-er Jahre. In den Folgejahren arbeitete er als Musikredakteur bei Funk und Fernsehen und als Lektor beim Musikverlag "Lied der Zeit". Willibald Winkler verstarb 1984.

Beispiele seiner Kompositionen

Titel Interpret Jahr
Abends im Mondlicht Nicole Felix 1963
Der letzte Leierkastenmann geht durch Berlin Robert Steffan 1974
Der schwarze Billy Mary Halfkath 1964
Die Zeitungsfrau Günter Hauck 1959
Die Zeitungsfrau Horst Westphal 1972
Du mein Berlin Die Unentwegten 1974
Ein verliebter Schneemann Karla Schreiter 1963
Frauen und Wein Cornel-Trio 1953
He, he, Klaus, es sieht nach Schnee aus Karla Schreiter & Frank Schöbel 1964
Heute Abend kommt Marcell Bärbel Wachholz 1966
Mangalia Joachim-Hans Fuchs 1962
Mister Brown aus USA Helga Brauer 1959
Tango Argentino AMIGA-Tanzorchester
Voller Glut und Feuer Steffen Reuter 1962
Wenn sie mich so anseh´n Rolf Herricht 1962
Willibalds Post Martin Möhle-Combo
Meine Werkzeuge