Ute & Jean: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
Ute & Jean, das sind Ute Tauscher und Jean Löffler. Mit "Halt mich" schafften sie 1984 den Durchbruch (bei AMIGA erst 1986 erschienen). Weitere Veröffentlichungen bei AMIGA und einige Rundfunkproduktionen folgten bis 1990. Im Fernsehen traten sie in den Sendungen "Sprungbrett" und "bong" auf. Einige Zeit gehörten beide zum Schlagerchor "Pique 5".
+
Ute & Jean, das sind Ute Tauscher (* 1962) und Jean Löffler (* 1949).  
Die gelernte Verkäuferin Ute sang vorher schon in verschiedenen Gruppen, hatte aber keine Resonanz bei Funk und Fernsehen. Jan hatte dagegen schon einige Schlagerproduktionen vorzuweisen.
+
Die gelernte Verkäuferin Ute wuchs in Rostock auf und sang in verschiedenen Gruppen. Die Resonanz bei Funk und Fernsehen blieb allerdings aus. 1982 nahm sie am Wettbewerb um den "Goldenen Rathausmann" in Dresden teil und belegte den 2. Platz.
 +
Jan, der in Belgien geborene und ab 1951 in Halle lebende Lehrer für Physik und Polytechnik, hatte dagegen schon Schlagerproduktionen vorzuweisen.
 +
Mitte der 80er gehörten beide einige Zeit zum Gesangsquartett "Pique 5".
 +
Mit "Halt mich" schafften sie 1984/85 den Durchbruch (auf Schallplatte erst 1986 erschienen). Weitere Veröffentlichungen bei AMIGA und einige Rundfunkproduktionen folgten bis 1990. Im Fernsehen traten sie u.a. in den Sendungen "Sprungbrett" und "bong" auf.  
  
  

Version vom 15. Juni 2018, 08:28 Uhr

Ute & Jean, das sind Ute Tauscher (* 1962) und Jean Löffler (* 1949). Die gelernte Verkäuferin Ute wuchs in Rostock auf und sang in verschiedenen Gruppen. Die Resonanz bei Funk und Fernsehen blieb allerdings aus. 1982 nahm sie am Wettbewerb um den "Goldenen Rathausmann" in Dresden teil und belegte den 2. Platz. Jan, der in Belgien geborene und ab 1951 in Halle lebende Lehrer für Physik und Polytechnik, hatte dagegen schon Schlagerproduktionen vorzuweisen. Mitte der 80er gehörten beide einige Zeit zum Gesangsquartett "Pique 5". Mit "Halt mich" schafften sie 1984/85 den Durchbruch (auf Schallplatte erst 1986 erschienen). Weitere Veröffentlichungen bei AMIGA und einige Rundfunkproduktionen folgten bis 1990. Im Fernsehen traten sie u.a. in den Sendungen "Sprungbrett" und "bong" auf.


Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
Aber immer wieder 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Alles wird Erinnerung 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Als ob wir fliegen 1988 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Dieter Schneider
Auf der Insel 1989 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Dafür dieses Lied 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Das Land der Träume 1988 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Feuer in der Nacht 1985 AMIGA 4 56 589 Christoph Martin Christoph Martin
Feuer und Eis 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Christoph Martin
Halt mich 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Christoph Martin
Ich brauch dies und das 1989 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Ich lieb´ dich so wie nie 1987 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Dieter Schneider
Komm und alles ist o.k. 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Komm und halt mich fest 1989 Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Lambada tanzen 1990 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Lass uns dabei sein 1987 Rundfunkaufnahme Axel Schulze Dieter Schneider
Liebe war nur ein Wort 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Mach mal Urlaub 1989 Rundfunkaufnahme Axel Schulze Goldstein, Wolfgang
Maskenzauber (Byl Jsi Muj Typ) 1986 AMIGA 8 56 228 Pavel Vaculik dt.: Monika Jacobs
Nein, wir warten nicht auf morgen 1990 Bellaphon Michael Ruf Michael Chambosse
Ohne dich 1990 Bellaphon
Sehnsucht 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Tanz mit mir in den Regenbogen 1989 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Und ich klau dir den Mond 1989 * Rundfunkaufnahme Axel P. Schulze Wolfgang Goldstein
Verloren an dich 1988 * Rundfunkaufnahme Axel Schulze Wolfgang Goldstein
Warum geht nicht einer zum andern 1986 AMIGA 8 56 228 Christoph Martin Dieter Schneider
Zärtlichkeit 1985 AMIGA 4 56 589 Christoph Martin Dieter Schneider
Meine Werkzeuge