Günther Schwenn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „==Beispiele seiner getexteten Titel== <div style="float:left;margin-right:10em;right;margin-left:15em;"> {| {{tabelle3}} | Das kann doch keine Sünde sein || B…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 22. August 2021, 09:06 Uhr

Beispiele seiner getexteten Titel

Titel Interpret Jahr
Das kann doch keine Sünde sein Brigitte Rabald 1956
Das kann doch keine Sünde sein Rita Paul & Bully Buhlan 1955
Der erste Kuss Janine Silva
Die Wege der Liebe Fanny Daal 1962
Egon Cornel-Quintett 1953
Ein Tag klingt aus Werner Schmah 1948
Entscheide dich heute Rec Demont 1966
Ich muss erst sprechen mit Papa Julia Axen 1962
Im Leben geht alles vorüber Gitta Krahe & Ilja Glusgal
In Gedanken sag´ ich zu Ihnen schon Du René Carol
Komm mit mir nach Tahiti Undine von Medvey & Peter Rebhuhn 1947
Möwe, du fliegst in die Heimat Kurt Reimann
Nachts in allen Straßen Jenny Petra & Bärbel Wachholz 1959
Negermamas Wiegenlied Detlev Lais 1948
Schau in meine Augen Peter Steffen 1964
Schau in meine Augen Peter Michael 1966
Sei lieb zu mir André Roos (Klaus Gross) 1954
Sei lieb zu mir Peter Michael 1962
So stell´ ich mir die Liebe vor Rica Déus 1962
Träume kann man nicht verbieten Gloria Astor 1947
Träume kann man nicht verbieten Vera Schneidenbach & Ingo Graf 1978
Träume kann man nicht verbieten Julia Axen 1967
Unter der roten Laterne von Sankt Pauli Karl Golgowski 1947
Walzer der Freude Hemmann-Quintett & Bergols & Ping-Pongs (?) 1958
Wenn die Glocken hell erklingen Werner Schmah 1949
Wenn die Glocken hell erklingen Ingrid Raack
Wenn die Glocken hell erklingen Peter Wieland 1962