Hana Zagorova: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Titelliste)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Hana Zagorova wurde 1946 in Petrkovice (Tschechoslowakei) geboren. Ihre Laufbahn als Sängerin begann 1964 und brachte besonders in ihrem Heimatland viele Erfolge. In der DDR trat sie in den 70er Jahren einige male auf und sang beim Rundfunk und bei AMIGA teils tschechische Lieder mir deutschem Text, teil Kompositionen von hier ein.
+
Hana Zagorova wurde 1946 in Petrkovice (Tschechoslowakei) geboren. Ihre Laufbahn als Sängerin begann 1964 und brachte besonders in ihrem Heimatland viele Erfolge. In der DDR trat sie in den 70er Jahren einige male auf und sang beim Rundfunk und bei AMIGA teils tschechische Lieder mit deutschem Text, teils Kompositionen von hier ein.
  
 
==Titelliste==
 
==Titelliste==

Aktuelle Version vom 26. August 2021, 08:00 Uhr

Hana Zagorova wurde 1946 in Petrkovice (Tschechoslowakei) geboren. Ihre Laufbahn als Sängerin begann 1964 und brachte besonders in ihrem Heimatland viele Erfolge. In der DDR trat sie in den 70er Jahren einige male auf und sang beim Rundfunk und bei AMIGA teils tschechische Lieder mit deutschem Text, teils Kompositionen von hier ein.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
… und er sang jede Nacht 1981 Rundfunkaufnahme
Bleib´ mir noch ein guter Freund 1976 Rundfunkaufnahme Manfred Nitschke Fred Gertz
Ich bin dein unbekanntes Glück 1973 AMIGA 8 55 295 V.Hadl / L. Pikart dt.: Fred Gertz
Ich geh nur in Hosen 1975 Rundfunkaufnahme Fred Manitz Fred Gertz
Liebe nimmt, wer Liebe gibt 1977 AMIGA 8 55 535 Arndt Bause Dieter Schneider
Tanzendes Irrlicht 1973 AMIGA 8 55 295 V. Zahadnik dt.: Beate Regener
Viel Spaß 1976 Rundfunkaufnahme Hans-Georg Schmiedecke Dieter Lietz
War alles nur ein Spiel 1981 Rundfunkaufnahme
War nicht alles nur ein Spiel 1976 Rundfunkaufnahme Martin Hoffmann Dieter Schneider