Ingrid Pollow

Aus DDR-Tanzmusik
Version vom 17. August 2019, 18:57 Uhr von Inohammer (Diskussion | Beiträge) (Titelliste)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ingrid Pollow wurde 1953 in Berlin geboren. Mit "Oh Charly Chaplin" (Schulte/Jacobs) feierte sie gleich bei ihrem Debüt einen großen Erfolg. 1979 ging sie auf Tournee ins Ausland und schon 1980 zog sie sich für einige Jahre aus der Branche zurück.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
An dir ist alles nur Fassade, Bel Ami 1981 Rundfunkaufnahme Eberhard Mende Monika Jacobs
Die bunten Pferdchen 1982 Rundfunkaufnahme Eberhard Mende Monika Jacobs
Du bist der 1977 Rundfunkaufnahme Pavol Hammel Monika Jacobs
Es tut so weh 1978 AMIGA 4 56 344 Horst Krüger Monika Jacobs
Halt mich nicht fest 1980 Rundfunkaufnahme Bernd Wefelmeyer Monika Jacobs
Heut´ lass ich die Puppen tanzen 1979 Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Monika Jacobs
Ich lass mir keinen Hitchkock entgehen 1982 Rundfunkaufnahme Bernd Wefelmeyer Monika Jacobs
Liebe war es nie 1989 Rundfunkaufnahme Alfred Markush Fritz Rotter
Limelight 1989 Rundfunkaufnahme Charles Chaplin Kurt Feltz
Nobody knows 1977 AMIGA 8 55 520 traditional traditional
Nur ein Biest 1981 Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Monika Jacobs
Oh Charly Chaplin 1978 AMIGA 4 56 344 Siegfried Schulte Monika Jacobs
Paganini 1978 AMIGA 4 56 376 Siegfried Schulte Monika Jacobs
Tja, schöner Bär 1978 AMIGA 4 56 376 Siegfried Schulte Monika Jacobs
Welch ein Sommertag 1977 Rundfunkaufnahme J. Lehotsky Bärbel Milchmeyer
Wo wir sind wird auch die Liebe sein 1972 Rundfunkaufnahme Heinz Peter Rosenau Günther Deicke