Norina: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Titelliste)
Zeile 7: Zeile 7:
 
|-
 
|-
 
| Sie ist eine Frau || 1983 * || Rundfunkaufnahme || Norina Suhle || Norina Suhle
 
| Sie ist eine Frau || 1983 * || Rundfunkaufnahme || Norina Suhle || Norina Suhle
 +
|-
 +
| Täglich ein paar nette Worte||||Rundfunkaufnahme||Georg Möckel||Siegfried Osten
 
|-
 
|-
 
| Wenn´s mir nicht zu viel wird || 1984 * || Rundfunkaufnahme || Wolfgang Kähne || Bernhard Bohlke
 
| Wenn´s mir nicht zu viel wird || 1984 * || Rundfunkaufnahme || Wolfgang Kähne || Bernhard Bohlke

Version vom 20. Juni 2022, 11:59 Uhr

Norina Buder wurde 1956 geboren. Sie ist die Zwillingsschwester von Adina Buder, die bis zu dessen Tod 2007 mit dem Sänger Robby Lind verheiratet war. Adina & Norina besuchten die Musikhochschulen in Halle und dann in Berlin. Beim Rundfunk und bei AMIGA nahmen sie einige Duette auf. Nach 1990 tourten die beiden gemeinsam mit Robby Lind durchs Land.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
In der Oper 1983 * Rundfunkaufnahme Norina Suhle Norina Suhle
Sie ist eine Frau 1983 * Rundfunkaufnahme Norina Suhle Norina Suhle
Täglich ein paar nette Worte Rundfunkaufnahme Georg Möckel Siegfried Osten
Wenn´s mir nicht zu viel wird 1984 * Rundfunkaufnahme Wolfgang Kähne Bernhard Bohlke


Duette siehe unter Adina & Norina