Thomas Lück: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Titelliste)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:ThLück.jpg|thumb|Thomas Lück (Tassilo Leher)]]
 
[[Datei:ThLück.jpg|thumb|Thomas Lück (Tassilo Leher)]]
 
[[Datei:HolmLück.jpg|thumb|Andreas Holm & Thomas Lück 2011]]
 
[[Datei:HolmLück.jpg|thumb|Andreas Holm & Thomas Lück 2011]]
Thomas Lück  wurde 1943 in Dranske auf Rügen als Frieder Lück geboren. Wenige Jahre nach seiner Einschulung in Dessau zog die Familie nach Berlin. Dort erlernte er nach dem Abschluss der Oberschule den Beruf eines Elektromechanikers. Mit gerade mal 18 Jahren löste er Andreas Holm als Refrainsänger beim Manfred-Lindenberg-Sextett ab. Während seiner Armeezeit gründete er eine Band und es kam zu einer Mikrofonprobe beim Rundfunk. 1965 sang er dort "Nimm den Nachtzug" (Heider/Richter) ein und ein Jahr später beim Fernsehen "Hallo, Fräulein Sonnenschein" (Hugo/Schneider). Beide erreichten beachtliche Platzierungen in den Schlagerwertungen der DDR. Auch als Darsteller in Filmen und als Moderator beim Fernsehen trat er des öfteren auf. 1969 qualifizierte er sich im Zentralen Studio für Unterhaltungskunst auf musikalischem Gebiet weiter. Stimmungs- und humorvolle Lieder liegen ihm besonders, weil sie seinen Charakter am besten widerspiegeln. Mitte der 80-er Jahren richtete Thomas seine Songs nach dem aktuellen Trend "Neue Deutsche Welle" mit Achtungserfolgen aus. Seit Mitte der 90-er Jahre arbeitet er mit seinem Freund und Berufskollegen Andreas Holm wieder verstärkt zusammen. Beide treten gemeinsam in Programmen als "Holm & Lück", vorwiegend im Inland auf.
+
Thomas Lück  wurde 1943 in Dranske auf Rügen als Frieder Lück geboren. Wenige Jahre nach seiner Einschulung in Dessau zog die Familie nach Berlin. Dort erlernte er nach dem Abschluss der Oberschule den Beruf eines Elektromechanikers. Mit gerade mal 18 Jahren löste er Andreas Holm als Refrainsänger beim Manfred-Lindenberg-Sextett ab. Während seiner Armeezeit gründete er eine Band und es kam zu einer Mikrofonprobe beim Rundfunk. 1965 sang er dort "Nimm den Nachtzug" (Heider/Richter) ein und ein Jahr später beim Fernsehen "Hallo, Fräulein Sonnenschein" (Hugo/Schneider). Beide erreichten gute Platzierungen in den Schlagerwertungen der DDR. Auch als Darsteller in Filmen und als Moderator beim Fernsehen trat er des öfteren auf. 1969 qualifizierte er sich im Zentralen Studio für Unterhaltungskunst auf musikalischem Gebiet weiter. Stimmungs- und humorvolle Lieder lagen ihm besonders, weil sie seinen Charakter am besten widerspiegeln. Mitte der 80er Jahren richtete Thomas seine Songs nach dem aktuellen Trend "Neue Deutsche Welle" erfolgreich aus. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitete er mit seinem Freund und Berufskollegen Andreas Holm wieder verstärkt zusammen. Beide traten gemeinsam in Programmen als "Holm & Lück", vorwiegend im Inland auf. Ab Februar 2019 sagte er aus gesundheitlichen Gründen alle weiteren Auftritte ab. Thomas erlag im Oktober des gleichen Jahres seiner schweren Krankheit.<br>
 +
Er wünschte sich von seinen Fans, dass sie ihn als den fröhlichen Bühnenmenschen in Erinnerung behalten mögen, der er immer war.
 +
 
 +
 
 
==Titelliste==
 
==Titelliste==
  

Version vom 11. Oktober 2019, 19:52 Uhr

Thomas Lück (Tassilo Leher)
Andreas Holm & Thomas Lück 2011

Thomas Lück wurde 1943 in Dranske auf Rügen als Frieder Lück geboren. Wenige Jahre nach seiner Einschulung in Dessau zog die Familie nach Berlin. Dort erlernte er nach dem Abschluss der Oberschule den Beruf eines Elektromechanikers. Mit gerade mal 18 Jahren löste er Andreas Holm als Refrainsänger beim Manfred-Lindenberg-Sextett ab. Während seiner Armeezeit gründete er eine Band und es kam zu einer Mikrofonprobe beim Rundfunk. 1965 sang er dort "Nimm den Nachtzug" (Heider/Richter) ein und ein Jahr später beim Fernsehen "Hallo, Fräulein Sonnenschein" (Hugo/Schneider). Beide erreichten gute Platzierungen in den Schlagerwertungen der DDR. Auch als Darsteller in Filmen und als Moderator beim Fernsehen trat er des öfteren auf. 1969 qualifizierte er sich im Zentralen Studio für Unterhaltungskunst auf musikalischem Gebiet weiter. Stimmungs- und humorvolle Lieder lagen ihm besonders, weil sie seinen Charakter am besten widerspiegeln. Mitte der 80er Jahren richtete Thomas seine Songs nach dem aktuellen Trend "Neue Deutsche Welle" erfolgreich aus. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitete er mit seinem Freund und Berufskollegen Andreas Holm wieder verstärkt zusammen. Beide traten gemeinsam in Programmen als "Holm & Lück", vorwiegend im Inland auf. Ab Februar 2019 sagte er aus gesundheitlichen Gründen alle weiteren Auftritte ab. Thomas erlag im Oktober des gleichen Jahres seiner schweren Krankheit.
Er wünschte sich von seinen Fans, dass sie ihn als den fröhlichen Bühnenmenschen in Erinnerung behalten mögen, der er immer war.


Titelliste

Aufnahmen bis 1990

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
... und ich fahr mit der Straßenbahn 1968 AMIGA 8 55 128 Arndt Bause Fred Kerstien
Alles Gute, blonde Ute 1974 AMIGA 8 55 368 Martin Hoffmann Gerd Halbach
Altes Auto, junge Liebe 1973 Rundfunkaufnahme Rudi Werion Hans Hardt
Automobil 1973 AMIGA 4 55 971 Ralf Petersen Dieter Schneider
Beatrice 1978 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Dieter Lietz
Bilderbuchmädchen 1977 * Rundfunkaufnahme Willi Kassiasjan Dieter Schneider
Bitte der Nächste 1977 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Dieter Lietz
Blondes Gift 1970 Rundfunkaufnahme Walter Eichenberg Jürgen Degenhardt
Brief aus Moskau 1967 Rundfunkaufnahme Walter Kubiczeck Karin Kersten
Caramba, Caroline 1977 AMIGA 4 56 281 Siegfried Schulte Dieter Lietz
Da ist es ja 1970 AMIGA Ag 511-01-69 Arndt Bause Dieter Schneider
Das ist für mich ein kleiner Fisch 1967 AMIGA 8 50 115 Gerhard Siebholz Hein Sollinger
Das kann kein Zufall sein 1969 AMIGA 8 55 178 Manfred Gustavus Karin Kersten
Das kann nur Liebe sein (1) 1972 AMIGA 8 55 300 Ralf Petersen Karin Kersten
Das war im Jahr 1199 1968 AMIGA 8 50 157 Wolfram Schöne Dieter Lietz
Denn heut bist du bei mir 1972 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Ingeburg Branoner
Der alte Hut 1980 * Rundfunkaufnahme Kurt Agt Wolfgang Brandenstein
Dezember 1970 AMIGA 4 50 793 Gerd Natschinski Wolfgang Brandenstein
Die Liebe hält keinen Winterschlaf 1968 AMIGA 8 55 152 Rudi Werion Ingeburg Branoner
Die Nase 1978 AMIGA 8 55 564 Thomas Lück Thomas Lück
Die Sterne waren uns nie so nah 1967 Rundfunkaufnahme Arndt Bause Dieter Schneider
Dieses Mädchen und das Meer 1978 AMIGA 8 55 564 Tonscho Russev dt.: Wolfgang Brandenstein
Drei Häuser von hier 1970 AMIGA 8 55 221 Heiner Goldmann Siegfried Osten
Du 1974 AMIGA 8 55 408 Arndt Bause Dieter Schneider
Du bist der Typ, auf den ich steh´ 1972 AMIGA 8 55 408 Ralf Petersen Jean Hamburger
Du bist so zuckersüß 1975 AMIGA 4 56 495 Schulze-Gerlach Schulze-Gerlach / Monika Jacobs
Ein "L" und auch ein liebes "W" 1970 Rundfunkaufnahme Bernd Wefelmeyer Bernd Maywald
Ein kleiner Gag 1981 * Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Dieter Lietz
Ein Tag im Sommer 1969 Rundfunkaufnahme Frank Schöbel Chris Doerk
Emilia 1971 TV-Produktion
Ende gut, alles gut 1967 Rundfunkaufnahme Martin Hoffmann Günter Thiele
Erst mal draufhau´n 1981 Rundfunkaufnahme Schulze-Gerlach Thomas Lück
Erst nach rechts, dann nach links 1975 AMIGA 4 56 130 Walter Kubiczeck Kubiczeck, Dieter Lietz
Es ist zu schön 1969 AMIGA Ag 511-01 Hajo Fiebig Günter Wedde
Es kommt schon mal vor 1967 AMIGA 4 50 614 Gerhard Siebholz Wolfgang Brandenstein
Es schreit zum Himmel 1977 AMIGA 8 55 547 Siegfried Schulte Dieter Lietz
Eva von der DEFA 1986 Rundfunkaufnahme Peter Meyer/Dieter Birr Birr, Dieter
Fahr nie mit dem Motorrad bei Regen 1975 NOVA 8 85 089 Joachim Gocht Rainer Northmann
Fahren, fahren 1972 Rundfunkaufnahme Walter Kubiczeck Karin Kersten
Feuer und Flamme 1966 Rundfunkaufnahme Günther Kretschmer Joachim Hertz
Feuerwerk 1986 AMIGA 8 56 120 Dieter Birr/Peter Meyer Dieter Birr
Geburtstag 1970 AMIGA 8 45 076 Gerd Natschinski Jo Schulz
Geh doch mal an´s Telefon 1969 AMIGA Ag 511-01 Ralf Petersen Hans Hardt
Gib es doch zu 1979 * Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Will Horn
Gibt es die eine 1966 Rundfunkaufnahme Arndt Bause Dieter Schneider
Grüß´ den Papa von mir 1974 AMIGA 4 55 993 Ralf Petersen Dieter Schneider
Gundi, liebe Gundi 1978 AMIGA 8 55 564 Schulze-Gerlach Thomas Lück
Guten Abend, hier bin ich (1) 1973 AMIGA 8 55 408 Martin Hoffmann Dieter Schneider
Hallo! Fräulein Sonnenschein 1966 Rundfunkaufnahme Klaus Hugo Dieter Schneider
Hallo, Yvonne 1974 AMIGA 8 55 408 Raimond Erbe Dieter Lietz
Hausboot an der Dahme 1977 AMIGA 8 55 569 Frank Schöbel Bodo Krautz
Heut´ geht´s rund 1971 Rundfunkaufnahme Lothar Kehr Helga Heine
Heut´ holen wir noch den Mond vom Himmel (1) 1973 AMIGA 8 55 365 Rudi Werion Karin Kersten
Heut´ wird´s wie nie 1970 Rundfunkaufnahme Lothar Kehr Karin Kersten
Heute hol´ ich den Ring aus der Tasche 1978 AMIGA 8 55 564 Arndt Bause D.Schneider/Andreas Wolter
Heute so, morgen so 1971 TV-Produktion
Hier, nimm dein Bild 1968 AMIGA 8 50 123 Siegfried Schulte Fred Gertz
Hobbykosmonaut 1984 Rundfunkaufnahme Dieter Birr / Peter Meyer Dieter Birr
Ich bin kein Hampelmann 1969 Rundfunkaufnahme Walter Eichenberg Jürgen Degenhardt
Ich brauche dich 1967 AMIGA 4 50 614 Ralph Stüwe Gerd Halbach
Ich freu´ mich, dass du da bist 1973 Rundfunkaufnahme Thomas Lück Karlheinz Neumann
Ich geb´ dir Brief und Siegel 1972 Rundfunkaufnahme Hajo Fiebig Günter Wedde
Ich koche für mein Leben gern 1970 AMIGA 4 50 753 Gerhard Siebholz Fred Gertz
Ich ließ dich nicht los 1970 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Fred Gertz
Ich muss nun geh´n 1978 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Karin Kersten
Ich trainiere für sie 1974 Rundfunkaufnahme Raimond Erbe Dieter Lietz
Ich will die Sonne nicht seh´n 1990 * Rundfunkaufnahme Alexander Stehr Hans-Joachim Hirschler
Ihr fehlt die Liebe (3) 1975 NOVA 8 85 089 Joachim Gocht Rainer Northmann
Immer wenn der Hahn kräht 1970 Rundfunkaufnahme Heinz Kunert Ingeburg Branoner
Jedem Tierchen sein Pläsierchen 1981 Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Dieter Lietz
Kinder, ich werde Vater 1970 AMIGA 8 55 273 Raimond Erbe Dieter Lietz
Komm auf meine Hazienda 1979 AMIGA 8 55 768 Wolfram Schöne Horst Hoffmann
Komm, gib mir mehr (1) 1972 AMIGA 4 55 917 Heinz Gietz Kurt Feltz
Kommt´s denn so genau drauf an 1981 * Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Dieter Lietz
Kosmos 1969 AMIGA 4 50 729 Hans Dietrich Vogel Petra Robacki
Kunigunde 1975 AMIGA 8 55 431 Ralf Petersen Dieter Lietz
Kurschatten 1983 AMIGA 8 56 025 Dieter Birr/Peter Meyer Dieter Birr
Lass die anderen sein 1972 AMIGA 4 55 874 Reinhard Lakomy Fred Gertz
Lass die Sonne wieder scheinen 1975 AMIGA 8 55 430 Gerhard Honig Ursula Upmeier
Lass doch bloß den Schlankheitstee 1969 AMIGA 8 50 170 Gerhard Siebholz Wolfgang Brandenstein
Lauter dufte Puppen 1969 AMIGA 8 55 184 Hans-Georg Schmiedecke Ingeburg Branoner
Mach mal Dampf 1977 AMIGA 4 56 281 Ralf Petersen Dieter Lietz
Mädchen für einen Sommer 1977 AMIGA 8 55 535 Arndt Bause Dieter Schneider
Mädchen gibt es viele 1970 AMIGA 4 50 769 Arndt Bause Dieter Schneider
Mädchen vis-a-vis 1968 AMIGA 8 50 146 Harry Seeger Jean Hamburger
Mal´ mir den Himmel blau 1973 Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Dieter Lietz
Mamaia-Mädchen mit Muttermal 1973 AMIGA 8 55 365 Joachim Dannenberg Hans Rascher
Marmeladenmädchen 1975 Rundfunkaufnahme Walter Kubiczeck Karin Kersten
Mein Schatz, du bist ´ne Wucht 1972 AMIGA 4 55 917 Werner Twardy Lilibert(Elisabeth Bertram)
Meine Träume 1970 AMIGA 4 50 753 Krüger Günter Wedde
Melanie 1971 Rundfunkaufnahme Arndt Bause Dieter Schneider
Milch macht muntre Mädchen müde 1972 Rundfunkaufnahme Georg Möckel Jens Gerlach
Niemals möchte ich dich verlieren 1973 AMIGA 8 55 366 Hans-Joachim Fiebig Günter Wedde
Niemand kennt ihre Küsse 1970 Rundfunkaufnahme Lothar Kehr Karin Kersten
Nimm den Nachtzug 1965 Rundfunkaufnahme Jürgen Heider Helmut Richter
Oh, Marie 1974 AMIGA 8 55 408 Lück/Kubiczeck Karin Kersten
Ohne dich beginnt kein Tag für mich 1968 AMIGA 8 50 140 Hans-Joachim Fiebig Günter Wedde
Regenschirm 1977 * Rundfunkaufnahme Thomas Lück Thomas Lück
Sagenhaft 1975 Rundfunkaufnahme Raimond Erbe Dieter Lietz
Schade, dass der Urlaub zu Ende geht 1969 Rundfunkaufnahme Hans-Georg Schmiedecke Dieter Lietz
Schade, Mädchen 1973 AMIGA 8 55 408 Arndt Bause Dieter Schneider
Schau nicht auf die Uhr 1977 * Rundfunkaufnahme Thomas Lück Dieter Schneider
Schlaf, Kindchen, schlaf 1975 AMIGA 4 56 247 Siegfried Schulte Dieter Lietz
Schön ist so ein Gartenzwerg 1979 AMIGA 8 56 241 Folklore Dieter Schneider
Schön wird der Sonntag sein 1968 AMIGA 8 55 158 Rudi Werion Thomas Kluth
Schöne Blumen, schöne Mädchen 1973 Rundfunkaufnahme Rolf Heinz Bernhard Bohlke
Schöne Carmen 1981 * Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Monika Jacobs
Schwarze Maria 1975 Rundfunkaufnahme Rolf Zimmermann Rolf Zimmermann
So kam die Tuba nach Kuba 1977 AMIGA 8 55 571 Georg Möckel A.Wolter / D. Schneider
Sommerlied 1981 * Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Thomas Lück
Sonntagnacht 1972 AMIGA 4 55 874 Reinhard Lakomy Fred Gertz
Stimme hat jeder 1971 Rundfunkaufnahme Gerhard Honig
Tanzstunde 1973 AMIGA 8 55 352 Siegfried Scholz Monika Jacobs
Telefon und Briefpapier 1979 * Rundfunkaufnahme Arndt Bause Dieter Schneider
Timm der Blechmensch 1974 Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Monika Jacobs
Traurige blaue Augen 1967 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Dieter Schneider
Tu´s bitte nicht 1980 Rundfunkaufnahme Arndt Bause Dieter Schneider
Und alles ist wieder wie damals 1980 Rundfunkaufnahme Arndt Bause Wolfgang Brandenstein
Ungeahnte Möglichkeiten 1975 Rundfunkaufnahme Raimond Erbe Dieter Lietz
Unser Hund hat heut´ Geburtstag 1979 * Rundfunkaufnahme Arndt Bause Dieter Schneider
Vergangenheit, die Jugendzeit 1989 * Rundfunkaufnahme Dieter Birr/Peter Meyer Thomas Lück
Vergiss das nie 1975 AMIGA 4 56 247 Arndt Bause Dieter Schneider
Vom Hauptbahnhof zur Rathausuhr 1973 Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Dieter Lietz
Von dir was, von mir was 1978 AMIGA 8 55 564 Schulze-Gerlach Dieter Schneider
Wandersmann 1985 Rundfunkaufnahme Peter Meyer/Dieter Birr Dieter Birr
Was vorbei ist, ist vorbei 1967 Rundfunkaufnahme Jürgen Heider Dieter Schneider
Weihnachten steht vor der Tür 1970 Rundfunkaufnahme Jaromir Vomacka dt.: Gerd Halbach
Weiß einen Platz 1978 AMIGA 8 55 564 Siegfried Schulte Monika Jacobs
Weißt du noch, Elisabeth 1975 AMIGA 4 56 130 Arndt Bause Schneider / Bause
Weit und breit ist kein Mädchen zu sehn 1977 * Rundfunkaufnahme Thomas Lück Wolfgang Brandenstein
Wenn du es willst 1972 Rundfunkaufnahme Rudi Werion Tanja Thal
Wer tanzt denn heut´ noch Tango 1973 AMIGA 8 55 352 Eberhard Mende Wolfgang Brandenstein
Wie ein Platz 1978 * Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Monika Jacobs
Winterzeit, schöne Zeit 1970 AMIGA 4 50 793 neu: Wolfgang Kähne Michael Reißland
Wir finden immer einen Grund 1977 AMIGA 8 55 571 Joachim Dannenberg Dieter Lietz
Wir sind Berliner 1976 Rundfunkaufnahme Ralf Petersen Dieter Schneider
Wo ist der Löwe 1971 Rundfunkaufnahme Hans-Georg Schmiedecke Dieter Lietz
Wo kommt der Schnee auf den Kilimandscharo her 1975 AMIGA 4 56 195 Siegfried Schulte Monika Jacobs/Kretschmer
Wodka, Speck und Zwiebel 1970 AMIGA 8 55 211 Klaus Hugo Fred Gertz
Wohin gehst du 1977 * Rundfunkaufnahme Thomas Lück Gisela Steineckert
Wu Wo Wa 1981 * Rundfunkaufnahme Siegfried Schulte Thomas Lück
Zeit zu geh´n 1987 Rundfunkaufnahme Birr/Meyer Thomas Lück
Zu Haus bei Wilhelmina 1978 AMIGA 8 55 564 Klaus Hugo Dieter Schneider


Aufnahmen ab 1990

Titel Jahr Quelle
Baby mach lieber die Lichter aus (2) 2004 DAKODA
Eene meene muh 1996 AIRAM Records
Heimweh 2000 DAKODA
Hit-Medley (2) 2004 DAKODA
Ich laufe meilenweit 2000 DAKODA
Jodeldideldadel Song (2) 2004 DAKODA
Sommer in den Bergen,Sommer an der See (2) 2001 DAKODA
Träume sind zum Träumen da 2000 DAKODA
Was woll'n wir in Hollywood (2) 2004 DAKODA
Wir woll'n uns wieder vertragen 2000 DAKODA

(1) mit Aurora Lacasa
(2) mit Andreas Holm

(3) mit Peter Wieland