W bis Z (1978)

Aus DDR-Tanzmusik
Version vom 1. Januar 2017, 17:11 Uhr von Inohammer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titel Interpret Komponist Texter
Wann setzen wir die Segel Sandra Mo & Jan Gregor Arndt Bause Dieter Schneider
War nur ein Traum Dina Straat Wolfgang Scheffler Ingeburg Branoner
Wär´ mir doch alles ganz egal Jürgen Walter Arndt Bause Gisela Steineckert
Was du liebst, das ist schön Michael Hansen Michael Hansen Dieter Schneider
Was für ein Tag Hansi Biebl-Band Johannes Biebl Thomas Schmitt
Was ich liebe Kathrin Andrée Wolfram Schöne Dieter Schneider
Was kann herrlicher sein Frank Schöbel Frank Schöbel Gerd Kern
Was nun Caufner-Schwestern Johannes Schlecht Isa & Johannes Schlecht
Was nun Kurt Demmler
Weihnachten wieder daheim Veronika Fischer & Band Franz Bartzsch/Peter Paulick Kurt Demmler
Weiß einen Platz Thomas Lück Siegfried Schulte Monika Jacobs
Weißt du, ob man das Liebe nennt Helena Vondrackova Hans-Georg Moslener Wolfgang Mürmann
Wenn das Schweigen bricht Karat Ulrich Swillms Norbert Kaiser
Wenn die bunten Wagen … Michael Hansen Michael Hansen Wolfgang Tilgner
Wenn die Sterne tanzen Neue Generation Witte/H.-J. Gottschalk Wolfram Kobischke
Wenn die wilden Tulpen blüh´n Vera Schneidenbach Wolfram Schöne Martin Hoffmann
Wenn du an meiner Seite bist Michael Hansen Tonscho Russev Dieter Schneider
Wenn eines Tages dein Prinz kommt Hauff & Henkler Klaus-Dieter Henkler Gerd Kern
Wenn Träume sterben Puhdys Puhdys Wolfgang Tilgner
Wer kennt den Tschu-Tschu A.Jantar, D.Gelbke, M.Ungar, V.Neckar Hartmut Schulze-Gerlach Monika Jacobs
Wer, so wie du Jürgen Walter Arndt Bause Gisela Steineckert
Wie du Frank Schöbel Arndt Bause Dieter Schneider
Wie Dynamit Holger Biege Holger Biege Fred Gertz
Wie ein Blitz aus heiterem Himmel Sabine Bruhns Rudi Werion Chris Wallasch
Wie Musik ist ein Tag Beata Karda Gallei dt.: Ast
Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt Ute Freudenberg Ute Freudenberg Burkhard Lasch
Will alles wagen Holger Biege Holger Biege Ingeburg Branoner
Willst du mit mir tanzen geh´n Sandra Mo & Jan Gregor Folklore Folklore
Wind Hauff & Henkler Gerhard Siebholz Wolfgang Brandenstein
Wir kehr´n zurück in unsre kleine Stadt Hauff & Henkler Gerhard Siebholz Fred Neumann
Wir sagen nein Dean Reed Martin Hoffmann Wolfgang Tilgner
Wir singen den letzten Song Hauff & Henkler Hartmut Schulze Gerlach Wolfgang Brandenstein
Wir werden immer mehr Prinzip Rainer Kirchmann Jan Witte
Wo bist du, Jessy Holger Biege Holger Biege Fred Gertz
Wo ist das Frühlingslied ? Bärbel Wachholz Martin Hoffmann Werner Wallroth
Wo ist der Sommer geblieben Jens Heller Lothar Kehr Dieter Schneider
Zu Haus bei Wilhelmina Thomas Lück Klaus Hugo Dieter Schneider
Zum Teufel mit Napoleon Judith Szücs Rudi Werion Dieter Lietz
Zum Teufel nochmal Dani Marsan Ralf Petersen Karin Kersten
Zwei braune Pferde Monika Herz
Zwei Brüder Jens Heller Ralf Petersen Bärbel Milchmeyer
Zwischenspiel Holger Biege Holger Biege




Weiter zu S bis V (1978) oder Jahresauswahlen