Marion Scharf

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als 1976 von Studenten der Weimarer Hochschule für Musik die Gruppe "Elefant" gegründet wurde, war Marion Scharf als Sängerin dabei. 1980 zog die Band nach Berlin um und dabei wurden, bis auf Ute Freudenberg, alle Musiker ausgetauscht. In Dean Reeds Show 1981 im Palast der Republik war Marion musikalischer Gast. Ihre Solo-Karriere währte aber nicht lang.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
Heart of glass 1979 AMIGA 4 56 407 Deborah Harry/Chr.Stein D.Harry/Christopher Stein
Ich sah ihn wieder 1980 AMIGA 8 55 766 Günther Fischer Fred Gertz
Märchen-Träume 1979 AMIGA 8 55 698 Günther Fischer
One way ticket 1979 AMIGA 4 56 407 Jack Keller/Hank Hunter Jack Keller/Hank Hunter
Regentropfen 1978 Rundfunkaufnahme
So kann man leben (1) 1988 Heinz Gietz Charles Lewinsky
Supergirl 1980 AMIGA 8 55 766 Holger Biege Fred Gertz
Und ich geh durch den Tag 1978 Rundfunkaufnahme
Verloren an dich 1980 AMIGA 8 55 754 Holger Biege Ingeburg Branoner
Willst du mich 1980 AMIGA 8 55 766 Günther Fischer Fred Gertz
Woman in love 1981 AMIGA 8 55 830 Barry Gibb Robin Gibb
Ende der Märchen-Träume 1979 AMIGA 8 55 698 Günther Fischer


(1) mit Michael Lindt