Jürgen Degenhardt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 14. Oktober 2021, 12:22 Uhr

Jürgen Degenhardt
Der Schauspieler, Regisseur, Buchautor und Schlager-Texter Jürgen Degenhardt wurde 1930 in Dresden geboren. Von 1941 bis 1949 besuchte er in Erfurt das Gymnasium und schloss diese Bildungsphase 1949 mit dem Abitur ab. Anschließend ging er an die Schauspielschule des Deutschen Theaters nach Berlin. An dieser Bühne arbeitete er von 1952 bis 1957 als Schauspieler und Regieassistent. Ab 1955 war er auch beim DDR-Fernsehen in Berlin/Adlershof angestellt und führte Regie bei der beliebten Kindersendung „Meister Nadelöhr“. Nach einer kurzen Stippvisite 1962/63 bei der DEFA war er selbstständig tätig und lebte in Erfurt. Eine enge musikalische Zusammenarbeit verband ihn mit Gerd Natschinski. Degenhardt schrieb auch unter dem Pseudonym „Hans Hardt“. Er war Autor vieler Musicals, wie zum Beispiel „Terzett“, „Vorsicht, Kurven“, „Servus, Peter“, „Mein Freund Bunbury“, „Froufrou“, „Bretter, die die Welt bedeuten“ und „Casanova“.
Jürgen Degenhardt starb im Sommer 2014 in Erfurt.


Beispiele seiner getexteten Lieder

Titel Interpret Jahr
… dann ist mein Glück gemacht Manfred Raasch 1963
… über die Liebe Christel Bodenstein & Manfred Krug 1962
Alle Menschen wollen lachen Peter Wieland 1975
Alles dreht sich um Amore Axen,Brauer,Daal,Eichler,Frohberg,Hapke 1962
Auf Wiederseh´n bis später Enzo-Trio 1963
Baby, du bist o.k. Frank Schöbel 1965
Besser gut angezogen Ina Martell 1970
Blondes Gift Thomas Lück 1970
Bonjour, l´amour Vanna Olivieri 1963
Cherie Eddi Busch 1970
Dann begann erst das Leben Regina Thoss 1971
Das darf nicht wahr sein Frank Schöbel 1968
Das Glück ist wie ein Fahrstuhl Rec Demont 1968
Das ist vorbei Bärbel Wachholz 1967
Der Mann, der mir gefällt Chris Doerk 1975
Die Erotik in der Gotik Dagmar Frederic & Chris Doerk 1975
Die erste Nacht gemeinsam mit dir Dagmar Frederic 1975
Die letzte Tour Peter Wieland 1975
Die Liebe ist immer an Bord Manfred Raasch 1963
Die Mädchen von Paris Peter Wieland 1975
Die Nacht ist voller Geheimnis Rica Déus 1965
Die Rose war rot Gerry Wolff 1966
Die Rose war rot Gerhard Neef 1967
Die Rose war rot Giso Weißbach 1983
Die Schatten der Vergangenheit Nicole Felix 1962
Die Vielweiberei Rolf Herricht 1974
Die Vielweiberei Rolf Herricht 1975
Ein Mann zu sein Peter Wieland 1975
Ein Seemann braucht Liebe Columbia-Quartett 1966
Eine richtige Seemannsfrau Vera Schneidenbach 1985
Einmal muss ein Ende sein Frank Schöbel & Chris Doerk 1969
Eldorado Vanna Olivieri 1963
Es gab kein Happy-End Peter Wieland 1975
Es ist so herrlich, verliebt zu sein Peter Wieland & Gerti Möller 1971
Es ruft das Meer Robby Lind 1966
Fang doch den Sonnenstrahl Frank Schöbel & Gerti Möller 1968
Finale Frederic, Doerk, Wieland, Herricht 1975
Für mich sind die Männer erledigt Dagmar Frederic & Chris Doerk 1975
Gäbe es die Liebe nicht Ina Martell & Michael Hansen 1970
Hallo Leute Peter Wieland & Dagmar Frederic 1980
Hallo, Doktor Watson Eberhard Cohrs 1964
Hasta manana, Conchita Enzo-Trio 1963
Heißer Sommer Frank Schöbel & Chris Doerk 1968
Hut ab vor dem Mann Werner Lierck 1962
Ich bin ihm treu Ina Martell 1970
Ich bin kein Hampelmann Thomas Lück 1969
Ich fand die eine Frank Schöbel 1968
Ihre Augen Ingrid Winkler 1985
Jeder Tag ist ein Bild deiner Träume Klaus-Dieter Henkler 1968
Komm mit mir Dagmar Frederic 1975
Lächeln und schön sein Vera Schneidenbach 1986
Letkiss-Boy Anna Prucnal 1965
Liebe ist kein Kinderspiel Eva-Maria Hagen 1966
Love, love, love Ruth Brandin & Volkmar Böhm 1964
Love, love, love Hanna Maria Fischer & Volkmar Böhm 1964
Männer, die noch keine sind Chris Doerk 1968
Melodienfolge a.d. Musical "Die Wette des Mister Fogg" Peter Wieland & Dagmar Frederic 1975
Mit den Frau´n hat man nur Schererei´n Ina Martell & Peter Wieland 1970
Mit dir nicht verheiratet zu sein Chris Doerk & Peter Wieland 1975
Neben dir und neben mir Gerry Wolff 1966
Nichts geht über´s Schlafengehn Eva-Maria Hagen & Anna Prucnal 1965
Porter und Gin Peter Wieland 1974
Rache ist süß Dagmar Frederic & Chris Doerk 1975
Sag es mir mit Küssen Peter Wieland & Dagmar Frederic 1974
Sag es mir mit Küssen Dagmar Frederic & Peter Wieland 1975
Sagenhaft Wieland, Doerk, Frederic, Gelbke 1975
Schau lieber weg Frank Schöbel 1966
Schön wie ein Traum Vera Schneidenbach 1981
Schön wie ein Traum Gerti Möller 1971
Schuhmacher-Slop Edith Haas 1968
Siehst du dort den Regenbogen Ingo Graf 1968
So viel Schönes auf der Welt Peter Wieland & Dagmar Frederic 1975
So war der Graf von Gleichen Dagmar Frederic & Peter Wieland 1975
Sunshine girl Ten Oliver 1965
Tourismus City-Singers 1975
Träume sind so wunderschön Robby Lind & Anna Prucnal 1966
Über die Liebe Manfred Krug & Christel Bodenstein 1962
Warum sind Frauen so kompliziert Peter Wieland 1974
Warum sind Frauen so kompliziert ? Peter Wieland 1975
Was erleben Chris Doerk 1968
Was erleben Chris Doerk 1985
Was soll die Komödie ? Dagmar Frederic & Chris Doerk 1975
Wenn man Freunde hat Peter Wieland 1970
Wer kann die Lieder der Freiheit verbieten Reiner Schöne 1968
Wo ist die Liebe Rec Demont 1964