Berluc

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Rockgruppe „Berluc“ wurde 1974 gegründet. Ihre Mitglieder stammten aus Berlin und Luckenwalde, daher auch der Bandname.

Gründungsmitglieder:
Dietmar Richter (Bass)
Axel Stehr (Keyboard)
Dietmar Ränker (Schlagzeug)
Günter Briesenick (Gitarre)

Ab 1978:
Manfred Kähler (Gesang, Gitarre)
Gerd Pöppel (Gitarre)
Günther Briesenick, Axel Stehr, Dietmar Richter

Außerdem waren zeitweilig dabei: Ralf Dohanetz, Andreas Schenker, Detlef Brauer, Johannes Pistor, Wilfried Kaminski,
Wolfgang Hoffmann, Tino Schultheis, Bernd Fleischer, Rainer Schilling.


Titelliste
Titel Jahr Quelle
Alles happy 1984 8 56 090
Alter Traum 1979 8 55 692
An den Ufern der Nacht 1989 8 56 447
Asphalttraum 1982 8 55 934
Bermuda-Dreieck 1981 4 56 474
Bernsteinlegende 1980 4 56 443
Blaue Stunde 1979 8 55 692
Bleib, Sonne, bleib 1978 4 56 337
Bootsplatz Nr. 4 1977 Rundfunkaufnahme
Computer 3/4 X 1978 4 56 374
Dass in hundert Jahren 1984 8 56 090
Die Erde lebt 1984 4 56 548
Disco-Typ 1977 4 56 304
Du bist kein Mensch 1978 4 56 374
Feuer in der Nacht 1979 8 55 692
Fieber 1984 4 56 548
Fliegen vor der Zeit 1981 4 56 474
Flügel 1979 8 55 692
Ganz nah 1988 5 56 188
Glaube an dich 1982 8 55 934
Gradaus 1983 4 56 523
Hallo Erde, hier ist Alpha 1978 4 56 337
Hunderttausend Urgewalten 1980 4 56 443
Lieder der Welt 1988 Rundfunkaufnahme
Nach Haus´ 1988 8 56 391
No bomb 1983 4 56 523
Öffne ich mein Fenster 1982 8 55 934
Reise zu den Sternen 1979 8 55 692
Rocker von der Küste 1984 8 56 090
Sag´s den anderen 1989 Rundfunkaufnahme
Segelnd mit dem Wind 1988 5 56 188
Sind wir allein 1982 8 55 934
Tausend Hände 1985 4 56 587
Tauwetter 1989 Rundfunkaufnahme
Traumflug 1984 8 56 090
Wer hat mein Geld 1977 4 56 304
Wie ein Regenbogen 1988 5 56 188
Zeig dein Gesicht 1985 4 56 587