NO 55

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Dezember 1981 gründeten zwei ehemalige Mitglieder von „City“ in Berlin die Gruppe „NO 55“ (nach 1984
für kurze Zeit auch „Enno“). 1989 löste sich die Band wieder auf.


Gründungsmitglieder:
Frank Gahler (Gesang, Harfe) 1981 – 1989
Gisbert Piatkowski (Gitarre) 1981 – 1989
Georgi Gogow (Bass, Keyboard, Violine) 1981 – 1989
Hans-Peter Krause (Schlagzeug) 1981 - 1983

Spätere Bandmitglieder:
Bernd Haucke, Hannes Richter, Herbert Junck, Thomas Schock, René Decker.


Titelliste
Titel Jahr Quelle
Auf den Straßen 1983 8 55 989
Das war´s 1983 4 56 528
Der alte Dom 1987 8 56 312
Die Träume von gestern 1987 8 56 321
Flaschengeist 1983 8 55 989
Geburt 1982 8 55 989
Good bye, alte Zeit 1983 8 55 989
In der letzten Stunde des Tages 1984 4 56 555
Jericho 1984 8 56 038
Karawane 1984 4 56 555
Kopf oder Zahl 1982 4 56 528
Kurzschluss 1986 8 56 235
Lass sie warten 1987 8 56 312
Schlüsselkind 1986 8 56 239
Schnittpunkt 1987 8 56 312
Stein im Flug 1987 8 56 312
Träume von gestern 1987 8 56 312
Vorüber 1983 8 55 989
Weil es ans Leben geht 1986 4 56 597
Welt in Visionen 1982 8 55 862
Wenn du nicht da bist 1987 8 56 312