Nicole Felix

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicole Felix (M & R)

Nicole Felix wurde 1938 in Metz (Mosel) geboren, verbrachte ihre Kindheit aber weitgehend in Paris. Neben ihrer Liebe zur Musik trieb sie regelmäßig und aktiv Sport. Mit 15 wurde sie mit ihrer Mannschaft Hockey-Meisterin und dachte kurz darüber nach, Sportlerin anstatt Sängerin zu werden. Ihr Wunsch, so zu werden wie ihr großes Vorbild Edith Piaf, ließ sie aber weiter den musikalischen Weg beschreiten. Mit viel Fleiß studierte sie Chanson, wurde über Paris hinaus bekannt und entdeckte schließlich den Schlager für sich. Den Schlager, der in Musik und Text eine Aussage an die Hörer rüberbrachte, den Schlager, der zum Chanson tendierte. 1956 erhielt Nicole beim Internationalen Chansonfestival in Deauville einen Preis für die beste, ausdrucksvollste Gestaltung. 1958 errang sie auf dem Schlagerfestival anlässlich der Brüsseler Weltausstellung den zweiten Platz mit "Wenn man nur die Liebe hat". Domenico Modugno schrieb für Nicole "Ciao, ciao, Bambino", der durch ihre Interpretation ein Welthit wurde und 1959 von Caterina Valente unter ähnlichem Titel in Deutschland für Furore sorgte. Ebenfalls 1959 veröffentlichte ihn AMIGA in einer Version mit Jenny Petra. Nicole Felix hatte von 1959 bis Mitte der 60-er Jahre ihren zweiten Wohnsitz in der DDR. In dieser Zeit nahm sie einige Platten auf, zum Beispiel bei AMIGA und Supraphon, tourte mit eigener Show "Musik ist Trumpf" durch die Republik und das benachbarte Ausland und spielte 1962 im DEFA-Film "Revue um Mitternacht". Auch der Rundfunk produzierte in dieser Zeit einige Titel mit der gut aussehenden französischen Sängerin. Unter anderem sang sie einen französischen Text zu Jürgen Hermann´s Erfolgskomposition "Chant sans paroles". Die Sängerin wohnt heute in Angers (Frankreich) und erinnert sich noch gerne an ihre Zeit als Schlagerstar in der DDR.

Titelliste

Titel Jahr Quelle Komponist Texter
A quoi ca sert l'amour 1965 Rundfunkaufnahme Michael Emer Michael Emer
Abends im Mondlicht 1963 Rundfunkaufnahme Willibald Winkler Lothar Klunter
Amour perdu 1963 Rundfunkaufnahme Ross Bagdasarian René Rouzaud
Ariane 1965 Rundfunkaufnahme Wolfgang Kähne Fred Gertz
Auf dich nur wart´ ich immerzu 1966 Rundfunkaufnahme Mike Hawker Ivor Raymonde
Bim-Bam-Twist 1965 Rundfunkaufnahme Harry Seeger Willy Schüller
Bist du einsam heut´ Nacht 1962 SUPRAPHON 33493 L. Handman R.Turk / dt.: Kurt Feltz
Capri c´est fini 1966 Rundfunkaufnahme Hervé Vilard Hervé Vilard
Chant sans paroles (frz.) 1962 Rundfunkaufnahme Jürgen Hermann Alain Lancey
Chariot (frz.) 1963 Rundfunkaufnahme J. W. Stole Jacques Plante
Cheerio 1964 AMIGA 4 50 432 J.W. Stole/del Roma dt.: Georg Buschor
Da dou ron ron 1965 Rundfunkaufnahme Ellie Greenwich/Jeff Barry Georges Aber
Das ist überall so 1962 AMIGA 4 50 295 Hans Bath Dieter Schneider
Die Liebe ist kein Karussell 1962 AMIGA 4 50 336 Jürgen Hermann Fred Gertz
Die Schatten der Vergangenheit 1962 AMIGA 5 50 158 Gerd Natschinski Jürgen Degenhardt
Du bist aus Paris (1) 1962 AMIGA 4 50 307 Jürgen Hermann Fred Gertz
Ein kleiner Flirt Rundfunkaufnahme
Ein Tag geht zu Ende 1963 Rundfunkaufnahme Fips Fleischer Fips Fleischer
Et maintenant 1962 Rundfunkaufnahme Gilbert Becaud Pierre Delance
Et pourtant 1965 Rundfunkaufnahme Charles Aznavour Charles Aznavour
Frühling in Paris 1963 Rundfunkaufnahme Gilbert Becaud Kurt Schwabach
Gondolier 1963 Rundfunkaufnahme Peter de Angelis Jean Breussole
Ich hätt´ getanzt heut´ nacht 1962 Rundfunkaufnahme Frederick Loewe Robert Gilbert
Ich sah mich als Star 1963 Rundfunkaufnahme Charles Aznavour Ernst Bader
In der Straße wohnst du 1962 AMIGA 4 50 295 Frederick Loewe Robert Gilbert
J´avais revé d´un ange 1964 Rundfunkaufnahme Jimmy Duncan Jean Brousolle
Jezebel (deutsch) 1963 Rundfunkaufnahme Wayne Shanklin Tobby Lüth
Jezebel (frz.) 1963 Rundfunkaufnahme Wayne Shanklin Tobby Lüth
Küsse, mit denen das Glück beginnt 1963 Rundfunkaufnahme Harry Seeger Willy Schüller
La petite valse 1966 Rundfunkaufnahme Joe Heyne Van Aleda/Jan Remo
Lachen soll ich 1966 Rundfunkaufnahme Kay Arnold  ???
Lass die Finger davon 1963 Rundfunkaufnahme Jürgen Hermann Fred Gertz
Le monde et notre amour 1965 Rundfunkaufnahme Charles Danvers Buisson/Bérard
Lecon de Twist 1962 SUPRAPHON 33493 G. Mengozzi L.Morisse/frz.:Nicole Felix
Leider nur eine schlechte Kopie 1965 Rundfunkaufnahme Heinz Gietz Kurt Felz
Liebe, du fragst mich 1966 Rundfunkaufnahme Harry Seeger Jean Hamburger
Liebes-ABC 1962 Rundfunkaufnahme
Love 1966 Rundfunkaufnahme Bert Kaempfert Kurt Schwabach
Mäcky Messer (live) 1963 TV-Produktion Kurt Weill Bertolt Brecht
Merci, cher ami 1963 Rundfunkaufnahme Klaus Hugo Dieter Schneider
Monsieur 1963 AMIGA 4 50 336 Götz Kurt Hertha
N´avoué jamais 1966 Rundfunkaufnahme Guy Mardel Francoise Dorin
Nana
Nimm dich in acht 1963 Rundfunkaufnahme Rick Besoyan Siegfried Osten
Oliver Twist Junior 1962 SUPRAPHON 33493 Karl Mares Martin Trenk
Ou tu vas 1965 Rundfunkaufnahme Jiri Suchy/Jiri Slitr Raimond Mamoudy
Pleure 1965 Rundfunkaufnahme Arthur Hamilton Pierre de la Noé
Quand un garcon me plait 1965 Rundfunkaufnahme Robert Sherwood Haggart Charles Aznavour
Quando, Quando (frz.) Rundfunkaufnahme Tony Renis Hans Bradtke
Rendezvous mit der Liebe 1961 AMIGA 4 50 256 Willy Schüller Willy Schüller
Sag´ nicht adieu 1960 AMIGA 4 50 171 Lothar Dobberschütz Torsten
Si je chante 1966 Rundfunkaufnahme Cratchfield/Anderson V. Buggy
Sieben Jahre 1962 Rundfunkaufnahme Siegfried Mai Arnold Bormann
So ist die Liebe 1966 Rundfunkaufnahme Guy Mardel Carl-Ulrich Blecher
Sprechen Sie schon französisch 1965 Rundfunkaufnahme Harry Seeger Willy Schüller
Tausend Gesichter 1962 SUPRAPHON Korbar Trenk / Zikan
Tu me seras danser 1963 Rundfunkaufnahme Daye Bee Pierre Carrel
Un petite beguin 1962 Rundfunkaufnahme Rick Besoyan André Salvet
Viens danser 1960 AMIGA 4 50 171 Becaud de Lanoe, Amade
Vor unserem Rendezvous 1963 Rundfunkaufnahme Hans Bath Thomas Kluth
Wenn der Tag vergeht 1966 Rundfunkaufnahme Peter Stupell Manfred Krug


(1) mit Peter Wieland