Rosalili

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gruppe „Rosalili“ wurde 1985 in Berlin gegründet. Zwei der jungen Männer sind die Söhne von Musikern
der „Puhdys“. Die Band wurde bald schon recht erfolgreich, löste sich aber 1990 wieder auf.


Gründungsmitglieder:
Holger Jagsch (Gesang, Gitarre)
Jörn Güttler (Gesang, Gitarre)
Hendrik Röder (Bass)
Andreas Birr (Gesang, Schlagzeug)

Weiter waren dabei:
Alexander Dietz, Henry Finkenwirt, André Kunze.


Titelliste
Titel Jahr Quelle
Komm und tanz 1987 5 56 157
Lass die Liebe herein 1988 8 56 390
Rosalili 1986 8 56 235
So allein 1987 5 56 157
Süße Sünde 1987 8 56 322
Wenn Träume sterben 1989 8 56 447