Transit

Aus DDR-Tanzmusik
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gruppe „Transit“ wurde 1974 an der Ostseeküste gegründet. Liedhafte Rockmusik mit historischen
und maritimen Themen waren ihre Visitenkarte. 1989 löste sich die Band auf.


Gründungsbesetzung:
Egon Linde (Gesang, Gitarre)
Peter Schewe (Bass)
Siggi Scholz (Keyboard, Harfe)
Zdravko Kunev (Saxophon)
Michael Behm (Schlagzeug)

Weiter waren später dabei:
Lutz Krüger, Winfried Reichelt, Detlef Herm, Tom Müller, Frank Görke, Ulrich Schauf, Henry Roeder, Manfred Hecht,
Uwe Karsten, Hartmut Hecht, Jörg Dobbersch, Frank Schönfeld.


Titelliste
Titel Jahr Quelle
Auf der Insel 1980 Rundfunkaufnahme
Aus meiner Haut kann ich nur selten raus 1976 8 55 958
Bernsteinhexe 1979 4 56 454
Das passiert in den besten Familien 1976 Rundfunkaufnahme
Der Junge sitzt am Ufer 1977 Rundfunkaufnahme
Der Leierkastenmann 1979 Rundfunkaufnahme
Der Patrizier 1982 Rundfunkaufnahme
Die Insel 1982 8 55 958
Die Likedeeler 1982 Rundfunkaufnahme
Die Nixe 1981 Rundfunkaufnahme
Die Sage 1982 Rundfunkaufnahme
Disco-Didi 1980 Rundfunkaufnahme
Ein Mädchen wie du 1982 8 55 958
Ein Musiker 1978 4 56 349
Goethe und Tischbein 1982 Rundfunkaufnahme
Heinrich der Kneiper 1979 Rundfunkaufnahme
Hildebrandslied 1980 4 56 454
Ich fahr´ an die Küste 1975 8 55 468
Jimmy go home 1980 Rundfunkaufnahme
Joana 1981 Rundfunkaufnahme
Jona 1982 8 55 958
Klaus Störtebeker 1982 Rundfunkaufnahme
Mensaschaffe 1976 Rundfunkaufnahme
Prolog 1982 Rundfunkaufnahme
Ritter Kahlbutz 1982 Rundfunkaufnahme
Schulzeit 1981 8 55 890
Sommertage 1978 4 56 349
Störtebeker und das Volk 1982 Rundfunkaufnahme
Störtebekers Jugend 1982 Rundfunkaufnahme
Störtebekers Tod 1982 Rundfunkaufnahme
Sturmflut 1979 8 55 774
Warten 1981 Rundfunkaufnahme
Zelten 1976 Rundfunkaufnahme